Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Ab Samstag, 6. Februar, lädt die Musikfachschaft des Marion-Dönhoff-Gymnasiums Mölln alle interessierten Jungen und Mädchen der vierten Grundschul-Klassen zu einem digitalen Bläserklassen-Info-Rundgang auf die Homepage des MDG ein.

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Im Rahmen der Neugestaltung des Stadtseeanlegers kommt es zu ersten Umsetzungen. Der ehemalige Imbiss „Kabas“, sowie das dahinterliegende Gebäude sollen abgerissen werden, um eine Neubebauung der Grundstücke zu ermöglichen.

Lesezeit: 3 Minuten

Von Claudia Bormann-Carsten

Mölln. Unser Besuch der Ausstellung „Todesopfer rechter Gewalt“ in Mölln während einer Kunststunde im November löste ein Kunstprojekt aus, welches zur Gestaltung von einer Reihe von Plakaten gegen Gewalt und Diskriminierung führte.

Lesezeit: 2 Minuten

Mölln (LOZ). Burkhard Peters kann die Kritik am schleppenden Start der Terminvergabe nachvollziehen, lobt jedoch gleichzeitig den erfolgreichen Einsatz der mobilen Impfteams im Kreis Herzogtum Lauenburg. Erst mit größeren Liefermengen nach Schleswig-Holstein könne das zweite Impfzentrum im Kreis geöffnet werden.

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Aufgrund der aktuellen Situation sieht sich das Tourismus- und Stadtmarketing veranlasst, die für August geplanten Eulenspiegel-Festspiele auf Juli 2022 zu verschieben.

Lesezeit: 2 Minuten

(LOZ). Während eines Besuchs im Impfzentrum in Alt-Mölln konnte sich Landtagspräsident Klaus Schlie, in Anwesenheit von Landrat Dr. Christoph Mager, DRK Kreisgeschäftsführer Peter Timmermanns und dem DRK Projektleiter des Impfzentrums Stefan Fehrmann, vor Ort während einer Impfphase davon überzeugen, mit welcher hohen Professionalität und großen Motivation die Beteiligten die große Herausforderung annehmen und abarbeiten.

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Nachdem die Corona-Vorschriften verlängert wurden, möchte die Stiftung Herzogtum Lauenburg allen Interessierten für den Monat Januar folgenden Sachstand mitteilen:

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Mit dem Jahreswechsel steht auch für die „Partnerschaft für Demokratie“ Kreis Herzogtum Lauenburg ein neues Förderjahr vor der Tür. Im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ können Projekte für Demokratie und Vielfalt finanzielle Förderung für 2021 beantragen.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.