„Schluss mit der digitalen Buchstabenwüste“

 

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Übersichtlicher, informativer und abwechslungsreicher – das ist das neue Kulturportal, das jetzt online gegangen ist. Unter dem Motto „Schluss mit der digitalen Buchstabenwüste“ können sich die Nutzer ab sofort unter kulturportal-herzogtum.de in der Kulturszene des Kreises umschauen, ohne beim Navigieren verschütt zu gehen.

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Im November laden der grüne Bundestagsabgeordnete Dr. Konstantin von Notz und der schleswig-holsteinische Landtagsabgeordnete Burkhard Peters zur Bürgerspechstunde in Mölln ein.

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Der vor einigen Monaten gegründete Freundeskreis Karlheinz Goedtke arbeitet intensiv an der Erstellung eines möglichst vollständigen Werkverzeichnisses des lauenburgischen Grafikers und Bildhauers Goedtke.

Lesezeit: 3 Minuten

Mölln (LOZ). Was der Karneval für Köln, ist der Herbstmarkt für Mölln. Vom 3. bis zum 6. November wird es wieder bunt in der gesamten Möllner Altstadt. Der traditionelle Möllner Herbstmarkt öffnet bereits zum 457. Mal seine Pforten in der Eulenspiegelstadt.

50 Personen sind eingeladen

 

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Seit Wochen finden sich bereits weihnachtliche Leckereien und Dekorationsartikel in den Regalen der Supermärkte. Vor einem Jahr startete bereits die Organisation des Möllner Weihnachtsmarktes mit dem wohl schönsten Weihnachtsbaum Norddeutschlands.

Letzte Sitzung des Beirates in Mölln und anstehende Neu-Wahlen

 

Lesezeit: 2 Minuten

Mölln (LOZ). Für die aktuellen Mitglieder des Kinder- und Jugendbeirates (KJB) stand die letzte Sitzung im Möllner Stadthaus in dieser Zusammensetzung an.

Lesezeit: 2 Minten

Mölln (LOZ). Im November 2017 ist es wieder soweit. Das Theater Integrale wird das Musical ‚das Sams‘ von Paul Maar (Text) und Rainer Bielfeldt (Musik) im Augustinum in Mölln, Sterleyer Straße 44 aufführen.

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Das geheimnisvolle Leben der Greife stellt Thomas Neumann (WWF Deutschland), Breitenfelde, am Donnerstag, 12. Oktober, um 19.30 Uhr in seinem Vortrag anhand von Fotodokumenten und Präparaten dar. Der Vortrag findet im Sitz der Stiftung Herzogtum Lauenburg im Möllner Stadthauptmannshof, Hauptstraße 150, statt. Der Eintritt ist frei.

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.