Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Kiel (LOZ). Rückblick auf 2018 und Ausblick auf 2019: Landtagspräsident Klaus Schlie erinnert in seiner Weihnachts- und Neujahrsbotschaft daran, wie wichtig das gegenseitige Zuhören sowie der respektvolle und offene Meinungsaustausch für die Demokratie sind und ruft zur Beteiligung an der Europawahl im kommenden Jahr auf. „Diese Wahl ist wichtig, denn die Zukunft der europäischen Idee, die Zukunft einer Idee, die uns 70 Jahre Frieden, Freiheit und Wohlstand gesichert hat, steht auf dem Spiel.“

Die Weihnachtsbotschaft im Wortlaut:

Liebe Schleswig-Holsteinerinnen und Schleswig-Holsteiner,

die Adventszeit lädt dazu ein, inne zu halten und zurückzuschauen auf das, was bewegt, berührt oder auch betroffen gemacht hat. Als Präsident des Landtages ist mir dabei besonders aufgefallen, dass sich der Ton der politischen Debatte in Kiel, aber auch in Berlin verschärft hat.

Dabei geht es nicht darum, dass es in Debatten mitunter auch hart zur Sache geht ­ das gehört zur Demokratie dazu. Nachdenklich aber stimmt mich, dass die Stimmen derjenigen lauter geworden sind, die überhaupt nicht mehr an einem Meinungsaustausch interessiert sind, die keine andere Meinung mehr außer der eigenen gelten lassen wollen.

Nachdenklich gestimmt haben mich auch die zum Teil ganz offenen und unverhohlenen Angriffe auf unser parlamentarisches System und seine Regeln.

Diese Regeln sind nicht verhandelbar, sie sind Kernbestandteile der Demokratie: Wer in unserer Demokratie gehört und respektiert werden will, der muss seinerseits bereit sein, anderen zuzuhören und ihnen Respekt entgegenzubringen. Das gilt für unser Parlament ebenso, wie für alle anderen Bereiche des menschlichen Zusammenlebens in unserer Demokratie.

Im kommenden Jahr sind alle Bürgerinnen und Bürger Europas dazu aufgerufen, ihre Stimme für die Wahl zum Europäischen Parlament abzugeben.

Diese Wahl ist wichtig, denn die Zukunft der europäischen Idee, die Zukunft einer Idee, die uns 70 Jahre Frieden, Freiheit und Wohlstand gesichert hat, steht auf dem Spiel. Ich möchte Sie herzlich bitten, Europa Ihre Stimme zu geben. Gehen Sie wählen, machen Sie von Ihrem wichtigsten Recht als Bürgerin und Bürger der Europäischen Union Gebrauch!

Ich wünsche Ihnen, Ihren Familien und Freunden ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, alles Gute, Gesundheit, Zuversicht und Erfolg für das kommende Jahr 2019!

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen