Print Friendly, PDF & Email
Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

(LOZ). Wie die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di Nord) mitteilt, haben sich rund 1.800 Beschäftigte des öffentlichen Landesdienstes in Schleswig-Holstein am heutigen Warnstreiktag beteiligt.

Print Friendly, PDF & Email

Innenminister Grote: Mit den 500 zusätzlichen Stellen werden alle Sparten der Polizei flächendeckend gestärkt

Lesezeit: 3 Minuten

Kiel (LOZ). Schleswig-Holsteins Innenminister Hans-Joachim Grote hat heute die geplante Verteilung der bis 2023 zusätzlich zur Verfügung stehenden Planstellen für die Landespolizei bekannt gegeben.

Print Friendly, PDF & Email

ver.di Nord Chefin Susanne Schöttke: „Die kommenden Streiks im Norden sind Folge der Verhinderungstaktik der Arbeitgeber.“

Lesezeit: 2 Minuten

(LOZ). Auch die zweite Verhandlungsrunde für den öffentlichen Dienst der Länder (TdL) ist in Potsdam ohne Ergebnis zu Ende gegangen. In zentralen Fragen liegen die Verhandlungspartner weit auseinander und sind von einem Durchbruch meilenweit entfernt.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Kiel (LOZ). Zum Antrag des SSW „Modellprojekt zur kontrollierten Freigabe von Cannabis umsetzen“ erklärt die suchtpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion Andrea Tschacher heute:

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Kiel (LOZ). Mit einer neuen Förderrichtlinie „Fonds für Barrierefreiheit“ und einem zur Verfügung stehenden Etat in Höhe von zehn Millionen Euro möchte das Land Schleswig-Holstein Impulse für den Weg zu einer inklusiven Gesellschaft schaffen.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Kiel (LOZ). Gleichstellungsministerin Sabine Sütterlin-Waack fordert, beim Kampf gegen häusliche Gewalt stärker als bisher deren Ursachen in den Blick zu nehmen.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

(LOZ). Im Ausschuss für Zusammenarbeit der Länder Schleswig-Holstein und Hamburg, wurde die Machbarkeitsstudie zum Schnellradwegekonzept der Metropolregion Hamburg vorgestellt. Von sieben Verbundachsen zwischen den beiden Bundesländern gelten nunmehr vier als Vorzugsvarianten und werden weiter verfolgt. Neben Elmshorn, Bad Bramstedt und Ahrensburg ist die Verbindung von Geesthacht nach Bergedorf als besonders lohnend eingestuft worden. Unter der Adresse www.metropolregion.hamburg.de gibt es nähere Informationen zum Gesamtprojekt.

Print Friendly, PDF & Email

verdi: Warnstreiks am Horizont des Nordens

Lesezeit: 2 Minuten

(LOZ). Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di Nord) bereitet sich auf Warnstreiks im Zusammenhang mit den gestern begonnenen Tarifgesprächen der Tarifgemeinschaft der Länder (TdL) vor.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen