Lesezeit: 4 Minuten

Kiel (LOZ). Wie in der vergangenen Woche angekündigt wird das Gesundheitsministerium die Anmeldemöglichkeit für die Nachmittagstermine für alle Personen der Prioritätsgruppe 1 und 2 öffnen.

Ministerpräsident Günther: „Müssen weiter vorsichtig sein“

Lesezeit: 5 Minuten

Kiel (LOZ). Angesichts steigender Infektionszahlen hat die Landesregierung entschieden, in der kommenden Woche keine weiteren Öffnungsschritte zuzulassen. Das gilt besonders für die Bereiche der Außengastronomie, der Kultureinrichtungen und des Sports. Mit Blick auf die Situation im Bereich der Beherbergung und Gastronomie wird die Landesregierung die Bund-Länder-Beratungen am kommenden Montag, 22. März, abwarten und erst danach eine Entscheidung treffen. Dazu gebe es auch eine enge Abstimmung mit den anderen norddeutschen Ländern.

Lesezeit: 4 Minuten

Kiel (LOZ). Das Ministerium weist heute (16.3.) nochmals erläuternd darauf hin, dass das weitere Vorgehen mit dem Astra-Zeneca Impfstoff in Schleswig-Holstein abhängig von den Entscheidungen der Europäischen Zulassungsbehörde und der nationalen Behörden ist.

Lesezeit: 1 Minute

(LOZ). Am 10. März fand die ganztägige Expertenanhörung im Innen- und Rechtsausschuss des Schleswig-Holsteinischen Landtages statt. Die Beiträge brachten viele bedenkenswerte Anregungen aus den Reihen der Sportwissenschaft, der Sportmedizin und der Sportverbände und -vereine:

Lesezeit: 3 Minuten

Kiel (LOZ). Die Landesregierung hat heute Entscheidungen zum weiteren Vorgehen in der kommenden Woche in Schulen sowie in Krippen, in Kitas und Horten sowie für den Einzelhandel getroffen.

Innenministerin Sütterlin-Waack stellt Verkehrssicherheitsbericht 2020 vor

Lesezeit: 5 Minuten

Kiel (LOZ). Schleswig-Holsteins Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack hat gemeinsam mit Landespolizeidirektor Michael Wilksen und dem Leiter für Verkehrspolizeiliche Angelegenheiten im Landespolizeiamt (LPA), Thomas Weißenberg, den Verkehrssicherheitsbericht 2020 vorgestellt.

Weitere Öffnungsschritte in Schleswig-Holstein ab 8. März geplant

Lesezeit: 4 Minuten

Kiel (LOZ). Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther hat sich zufrieden mit dem Ergebnis der Bund-Länder-Beratungen über das weitere Vorgehen im Kampf gegen die Corona-Pandemie geäußert. "Wir haben jetzt einen Stufenplan, der in weiten Teilen unseren Überlegungen entspricht", sagte Günther (4. März) in Kiel. "Das ist ein gutes Ergebnis, das in einer Reihe von Bereichen Perspektiven eröffnet und auch kurzfristig weitere Öffnungsschritte ermöglicht."

Lesezeit: 2 Minuten

Kiel (LOZ). Die Landesregierung hat gestern (26. Februar) wie angekündigt eine Neufassung der Corona-Bekämpfungsverordnung beschlossen. Einige der bisherigen Beschränkungen in verschiedenen Lebens- und Wirtschaftsbereichen werden damit unter Auflagen aufgehoben. Ministerpräsident Daniel Günther nannte das beschlossene Maßnahmenpaket verantwortbar. Die Landesregierung bringe mit ihrem Beschluss "auf den Weg, was sie angekündigt hat".

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.