Print Friendly, PDF & Email
Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Kiel (LOZ). Am gestrigen Abend hat der Bundestag über den dritten Geschlechtseintrag im Personenstandsgesetz „divers“ abgestimmt. Neben „männlich“ und „weiblich“ kann jetzt auch „divers“ in das Geburtenregister eingetragen werden. Dem Schleswig-Holsteinischen Landtag geht das nicht weit genug. Deshalb wurde heute ein Antrag über weitere Änderungen für die Umsetzung der Verwirklichung der menschlichen Selbstbestimmung angenommen. „Ich freue mich, dass die Fraktionen diesen Antrag eingereicht haben. Es zeigt, dass wir hier in Schleswig-Holstein schon sehr weit in Bezug auf das Thema geschlechtliche Vielfalt sind“, so die Leiterin der Antidiskriminierungsstelle Samiah El Samadoni heute in Kiel.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Kiel (LOZ). Zu dem vom Landtag beschlossenen Haushalt für das Jahr 2019 erklären die Lauenburgischen CDU-Landtagsabgeordneten Klaus Schlie und Andrea Tschacher:

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 5 Minuten

Kiel (LOZ). Zahlreiche Änderungen im Sozialrecht werden zu Beginn des Jahres 2019 für die Bürger von großer Bedeutung sein. Die Bürgerbeauftragte für soziale Angelegenheiten des Landes Schleswig-Holstein, Samiah El Samadoni, gibt einen Überblick:

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 4 Minuten

Kiel (LOZ). Die Bürgerbeauftragte für soziale Angelegenheiten des Landes Schleswig-Holstein Samiah El Samadoni hat heute den ersten Tätigkeitsbericht der Beschwerdestelle für Kinder und Jugendliche vorgelegt. „Im Berichtszeitraum 2016 und 2017 haben sich insgesamt 416 Kinder und Jugendliche sowie Eltern oder andere Betroffene an die Beschwerdestelle gewandt. Das hat unsere Erwartungen weit übertroffen“, sagte El Samadoni. „Bis jetzt ­ also Dezember 2018 ­ hat sich die Zahl der Eingaben weiter erhöht: Insgesamt haben sich bisher 678 Ratsuchende an uns gewandt.“

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Kiel (LOZ). Europaministerin Sabine Sütterlin-Waack hat den Europaausschuss des Schleswig-Holsteinischen Landtags heute über die aktuellen Pläne der Europäischen Kommission zur Abschaffung der Zeitumstellung informiert. Dabei begrüßte sie grundsätzlich die Initiative zur Abschaffung der jahreszeitlich bedingten Zeitumstellung, wies aber auch auf Nachbesserungsbedarf bei den konkreten Regelungsvorschlägen hin.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 3 Minuten

Kiel (LOZ). Heute hat die Jamaika-Koalition die gemeinsamen Anträge für den Haushaltsentwurf 2019 vorgestellt. Insgesamt verteilen die Fraktionen 7,7 Millionen Euro auf Projekte, für die sie einen besonderen Bedarf sehen. Anlässlich dieser zusätzlichen Haushaltsmittel erklärt der Kreisvorsitzende der FDP Herzogtum Lauenburg und Landtagsabgeordnete Jan Marcus Rossa:

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

(LOZ). Zu den aktuell auf Landesebene beratenen Änderungen des Vergaberechts in Schleswig-Holstein erklärt die SPD-Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Dr. Nina Scheer:

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Kiel (LOZ). Zu der gestern von der Landesregierung veröffentlichten Nachschiebeliste zum Haushaltsentwurf 2019 erklären die CDU-Landtagsabgeordneten aus dem Herzogtum Lauenburg, Andrea Tschacher und Klaus Schlie:

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen