Print Friendly, PDF & Email

(LOZ). Eine 36jährige Hamburgerin fuhr am Heiligabend, gegen 21 Uhr, mit ihrem Pkw auf der A 24 in Richtung Berlin. In Höhe der Ortschaft Basthorst kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab.

Am Pkw und an der Bankette entstand Sachschaden, die Fahrerin wurde leicht verletzt. Bei der Unfallfahrerin wurde Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab 2,47 Promille. Die Hamburgerin war zudem nicht im Besitz eines Führerscheins. Das Polizeiautobahn- und Bezirksrevier Ratzeburg hat ein Strafverfahren gegen die Fahrerin eingeleitet.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.