Print Friendly, PDF & Email

(LOZ). Am 29.01.2019, gegen 15 Uhr, kontrollierten Beamte des Polizeiautobahn- und Bezirksrevieres (PABR) Ratzeburg auf der BAB 24 Parkplatz Sachsenwald, Fahrtrichtung Berlin, einen blauen Audi A 3. Das Fahrzeug wurde von einem 31-jährigen Mann aus Osteuropa geführt.

Eine Überprüfung ergab, dass der Fahrzeugführer zur Festnahme aufgrund eines bestehenden Haftbefehls, zur Auslieferung, ausgeschrieben wurde.

Beim 31-jährigen bestand auch der Verdacht des Betäubungsmittel-Konsums, so dass ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Weiterhin war er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Bei der Überprüfung des Fahrzeuginnenraumes entdeckten die Polizeibeamten zudem einen Teleskopschlagstock, welcher sichergestellt wurde.

Ein gesondertes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen