Print Friendly, PDF & Email

(LOZ). Heute gegen 12 Uhr kam es auf der Bundesstraße 207, in Höhe Brunstorf, zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde.

Ein 64-jähriger Mann befuhr mit seinem VW Tourareq die B 207, von Dassendorf kommend, in Richtung Brunstorf. Kurz vor Brunstorf verlor er auf gerader Stecke und aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Auf der Bankette stieß er gegen einen Baum, geriet daraufhin ins Schleudern und prallte noch gegen zwei weitere Bäume. Der Touareq überschlug sich und kam schließlich auf der Fahrbahn und auf Dach zum Liegen.

Der Fahrer konnte sich zwar selbst aus dem Fahrzeug befreien, wurde aber schwer verletzt. Er musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert werden. An dem Touareq entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.

Die Bundesstraße 207 musste für die Dauer der Rettungsmaßnahmen (u. a. auch für die Landung eines Rettungshubschraubers) und der Unfallaufnahme für rund eineinhalb Stunden voll gesperrt werden.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen