Print Friendly, PDF & Email

(LOZ). Am 14. Mai, gegen 16.10 Uhr, kam es in der Bahnhofsallee in Ratzeburg zu einem Verkehrsunfall, mit einem schwer verletzten Mofa-Fahrer.

Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein 69-jähriger Mofa-Fahrer aus Ratzeburg die B 208 / Bahnhofsallee stadteinwärts. Eine 79-jährige Frau aus Buchholz fuhr unterdessen mit ihrem VW Golf von einer Grundstücksausfahrt auf die B 208 / Bahnhofsallee stadtauswärts und übersah dabei offensichtlich den herannahenden Ratzeburger, so dass es zum Zusammenstoß kam.

Der Mofa-Fahrer wurde durch die Kollision schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert.

Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 1.500 Euro.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen