Print Friendly, PDF & Email

(LOZ). Am 2. Juni kam es in Buchhorst zu einem Badeunfall an einem Kiessee in der Straße "Langer Berg." Mehrere Kinder badeten im Kiessee, als ein 5-jähriges Mädchen an eine Abbruchkante kommt und unter Wasser gerät.

Durch die alarmierten Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr wurde das Mädchen leblos aus dem Wasser geborgen. Noch am Unglücksort wurden Reanimationsmaßnahmen eingeleitet. Schließlich wurde sie mit einem Rettungshubschrauber in eine Hamburger Klinik geflogen, wo sie leider verstarb.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen