Print Friendly, PDF & Email

(LOZ). Am Nachmittag des 9. Juni, gegen 16.50 Uhr, kam es an der Kreuzung Am Hafen/Sielstraße in Geesthacht zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Kleinkraftrad, bei dem der Fahrer des Kleinkraftrades tödlich verletzt wurde.

Nach dem bisherigen Ermittlungstand befuhr die 19-jährige Fahrerin eines Skoda Citi Go die Straße Am Hafen in Geesthacht und wollte an der Kreuzung Elbuferstraße/Am Hafen nach links in die Sielstraße abbiegen. Mutmaßlich übersah die Pkw-Fahrerin aus Geesthacht dabei den ihr entgegenkommenden 63-jährigen Hamburger auf seiner Vespa und fuhr nach links in die Kreuzung ein.

Der Kleinkraftfahrer verlor, beim Versuch einen Zusammenstoß zu verhindern, die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte. Durch den Unfall wurde der 63-jährige schwer verletzt und verstarb noch an der Unfallstelle. Die Hinzuziehung eines Gutachters wurde durch die Staatsanwaltschaft Lübeck angeordnet.

Nach Beendigung der Maßnahmen durch den Gutachter wurde der Kreuzungsbereich Elbuferstraße/Am Hafen/Sielstraße gegen 19.50 Uhr wieder frei gegeben.

Es entstand ein Sachschaden von rund 1.400 Euro.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen