Print Friendly, PDF & Email

(LOZ). Am 9. Juni, gegen 16.35 Uhr kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und der Museumseisenbahn "Karoline" am Bahnübergang Dünenstraße in Geesthacht.

Eine 82-Jährige aus Geesthacht befuhr mit ihrem VW Up die Straße "Neuer Krug" in Richtung Bahnstraße. Trotz der herannahenden Dampflok aus Richtung Escheburg überquerte sie den unbeschrankten, mit Lichtzeichenanlage ausgestatteten, Bahnübergang Dünenstraße und kollidierte mit der Museumseisenbahn.

Passagiere der "Karoline" sowie die Fahrzeugführerin blieben unverletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 20.000 Euro.

Gegen die VW-Fahrerin leiteten die Beamten ein Bußgeldverfahren, wegen des Verstoßes gegen das Verhalten an Bahnübergängen ein.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen