Print Friendly, PDF & Email

(LOZ). Bereits in der Nacht von Mittwoch (7.8.) zu Donnerstag (8.8.) kam es zu einem Einbruch in einen Schuppen auf dem Gelände eines Golfclubs in Wentorf bei Hamburg in der Straße "Uhlenbusch".

Unbekannte Täter entwendeten ein Golfcart und fuhren mit diesem Fahrzeug zunächst auf dem Gelände herum. Dabei beschädigten sie Lochfahnen und anschließend fuhren sie gegen ein Metalltor. Das nunmehr beschädigte Metalltor ließ sich anschließend öffnen und der oder die Täter fuhren mit dem Cart in den Ortsbereich Wentorf. Das Fahrzeug wurde am nächsten Morgen verlassen in der Straße Bauernvogtskoppel aufgefunden.

Auch in der darauffolgenden Nacht suchten unbekannte Täter das Gelände des Golfclubs auf, brachen zwei Schuppen auf und fuhren erneut mit einem entwendeten Golfcart vom Gelände. Hierzu wurde eine Sicherungskette des Tores gewaltsam geöffnet. Das Golfcart ist bisher noch nicht wieder aufgefunden worden. Es handelt sich um ein grünes Golfcart, das als Arbeitsgerät genutzt wird. Eine nähere Eingrenzung der Tatzeiten ist nicht möglich.

Die Polizei Wentorf bittet unter 040 /72 97 80 47 um sachdienliche Hinweise. Wer kann Hinweise zu Personen geben, die nachts mit einem Golfcart durch Wentorf gefahren sind?

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.