Print Friendly, PDF & Email

(LOZ). Am 11. Januar, gegen 2.35 Uhr, kam es Hoffredder Ecke Wischhoff in Wentorf/HH zu einer Sprengung eines Zigarettenautomaten. Ein Anwohner habe einen lauten Knall gehört und daraufhin aus dem Fenster gesehen.

Von dort habe er den zerstörten Zigarettenautomaten gesehen. Personen habe er nicht sehen können. Der Anwohner informierte sofort die Polizei. Vor Ort stellten die eingesetzten Beamten fest, dass die Zigarettenautomatentür durch die Explosion stark deformiert war und offenstand. Der Innenschacht stand auf dem dortigen Gehweg. Ob Zigaretten und Bargeld aus dem Automaten und wenn wieviel entwendet wurden, kann derzeitig noch nicht gesagt werden.

Weiterhin gab der Zeuge an, dass er nach der Explosion einen älteren 3er BMW am Tatort gesehen zu haben. Weitere Hinweise auf die Täter liegen bislang nicht vor.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Wer hat die Tat beobachtet oder kann sonst Angaben zur Tat und dem Täter geben? Zeugenhinweise an die Polizei in Wentorf unter der Telefonnummer 040 / 558 201 950.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.