Print Friendly, PDF & Email

(LOZ). Am 14. März gegen 20 Uhr verunfallte ein Golf alleinbeteiligt auf der Kreisstrasse zwischen Seedorf und Sterley.

In einer Kurve geriet das Fahrzeug außer Kontrolle, überschlug sich auf dem angrenzenden Feld und blieb dort stehen.

Die beiden jungen Fahrzeuginsassen wurden bei dem Unfall schwer verletzt, gingen aber dennoch zu Fuß nach Hause, wo ihre Mutter die Rettungsleitstelle informierte. Die Polizei erhielt ebenfalls Kenntnis, da in dem Anruf von einem Unfall die Rede war.

Da beide Fahrzeuginsassen äußerten, Alkohol getrunken zu haben und nicht geklärt werden konnte, wer gefahren ist, wurde Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Lübeck gehalten. Diese ordnete die Entnahme von Blutproben bei beiden Personen zur Bestimmung des Blutalkoholwertes an. Zudem wurde die Hinzuziehung eines Gutachters zur Rekonstruktion des Unfallhergangs angeordnet.

Ein Atemalkoholtest bei den potentiellen Fahrern ergab die Werte 1,32 und 0,99 Promille.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.