Print Friendly, PDF & Email

(LOZ). Am 25. Juni, gegen 14.30 Uhr kam es im Richtweg (B404) in Geesthacht zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich zwei 13-jährige Kinder verletzten.

Ein 13 Jahre altes Mädchen aus Geesthacht befuhr mit ihrem Fahrrad den Radweg des Richtweges in Fahrtrichtung Berliner Straße. Auf dem Gepäckträger befand sich als Sozia ein 13-jähriges Mädchen aus Hamburg. Die 13-jährige Radfahrerin verlor vermutlich das Gleichgewicht und stürzte samt Sozia zu Boden.

Beim Sturz prallte das Fahrrad gegen einen Linienbus, der gerade den Richtweg in Fahrtrichtung Marksweg befuhr. Die Kinder stießen aber nicht mit dem Bus zusammen.

Die beiden Mädchen wurden durch den Sturz leicht verletzt und mussten in einem Krankenhaus behandelt werden.

Der entstandene Gesamtsachschaden wird auf ca. 650 Euro geschätzt.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.