(LOZ). Am 5. November, gegen 6.20 Uhr, befuhr ein 25-jähriger Schwarzenbeker mit seinem Kleintransporter die Gülzower Straße in Richtung Hamburger Straße.

An der Kreuzung musste der Schwarzenbeker verkehrsbedingt warten, um in die Hamburger Straße in Richtung Brunstorf einzubiegen. Während des Abbiegevorganges übersah der Transporterfahrer den 58-jährigen Schwarzenbeker, welcher die Fußgängerampel nutzte um die Hamburger Straße zu überqueren. Bei dem anschließenden Zusammenstoß wurde der Fußgänger seitlich getroffen und einige Meter weiter weggeschleudert. Mit schweren Verletzungen wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert. Der mitgeführte Hund kam ohne Blessuren davon.

Das Polizeirevier Schwarzenbek hat die Ermittlungen aufgenommen.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.