(LOZ). Am 04.10.2017, gegen 11.15 Uhr, kam es im Verlauf der Kreisstraße 30 in Richtung Fuhlenhagen zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person.

Eine 57 Jahre alte Frau, aus der Nähe von Mölln, überquerte beim Nordic Walking die Kreisstraße 30 im Einmündungsbereich B 207. Kurz bevor sie die mittlere Verkehrsinsel erreichte, wurde sie von einem Pkw Mazda erfasst und zu Boden geschleudert.

Die 52-jährige Mazda-Fahrerin, aus der Nähe von Schwarzenbek, kam aus Richtung Schwarzenbek und wollte nach links in die Kreisstraße 30 Richtung Fuhlenhagen einbiegen. Dabei fuhr sie die Fußgängerin an.

Die 57 Jahre alte Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.