(LOZ). Am 14. Juni, gegen 7.20 Uhr, ereignete sich auf der L 257 bei Alt-Mölln ein Verkehrsunfall. Dabei verletzte sich, nach einem Zusammenstoß zwischen einem Linienbus und einem Traktorgespann, ein Fahrgast leicht.

Nach derzeitigen Erkenntnissen befuhr der Linienbus, mit 20 Fahrgästen (hauptsächlich Schulkindern), die L 257 aus Hammer kommend in Richtung Alt-Mölln. In einem Kurvenbereich fuhr ein Traktorgespann dem Linienbus entgegen, es kam zum seitlichen Zusammenstoß.

Durch den landwirtschaftlichen Anhänger wurden beim Zusammenstoß zwei Seitenscheiben sowie die Heckscheibe des Linienbusses beschädigt. Ein weiblicher Fahrgast (19 Jahre) wurde durch Splitter der Fenster leicht verletzt.

Ein unmittelbar hinter dem Linienbus fahrender VW Polo einer 21-Jährigen aus Trittau wurde ebenfalls durch die zerbrochenen Scheiben beschädigt.

Der Traktorfahrer setzte währenddessen seine Fahrt unvermittelt fort.

Die Polizei in Mölln hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun nach dem unfallbeteiligten Traktorfahrer. Es soll sich um einen grünen Traktor mit einem rundlichen Anhänger (vermutlich Strohpresse) gehandelt haben. Wer Hinweise auf den Fahrer geben kann bzw. der Traktorfahrer selbst wird gebeten sich unter der Telefonnummer 04542/8099-0 zu melden.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.