(LOZ). Im Zeitraum von August bis Anfang September kam es zu mehreren Diebstählen aus einer Wohnung in Köthel.

Nach derzeitigen Erkenntnissen wurden einer 56-jährige Frau immer wieder diverse Schmuckstücke, im Gesamtwert von rund 6.000 Euro, aus ihrer Wohnung entwendet. Nach umfangreichen Ermittlungen konnte ein 56-jähriger Tatverdächtiger ermittelt werden. Dieser hatte berechtigten Zugang zur Wohnung der Eigentümerin.

Die entwendeten Schmuckstücke sollen bereits weiter veräußert worden sein.

Der aus dem Kreis Herzogtum-Lauenburg stammende Beschuldigte wird sich nun wegen des Verdachts des mehrfachen Diebstahls verantworten müssen.

Die weiteren Ermittlungen werden vom Polizeirevier Schwarzenbek geführt.

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.