Börnsen: Hundehalter nach Körperverletzung gesucht

Foto: W. Reichenbächer
Pin It

 

(LOZ). Bereits am 22. April, gegen 12 Uhr, kam es Bereich eines Feldweges "Dröge Wisch" in Börnsen zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einer Passantin und zwei Hundehaltern.

Nach derzeitigen Erkenntnissen geriet eine 47 Jahre alte Frau zunächst in einen verbalen Streit mit einem Hundehalterpärchen, aufgrund ihrer nicht angeleinten vier Hunden. Es folgten Beleidigungen und auch körperliche Attacken gegen die Geschädigte, die aufgrund dessen mehrfach zu Boden stürzte und auch Verletzungen davontrug.

Die Polizei in Geesthacht hat die Ermittlungen dazu aufgenommen und sucht nun Zeugen des Vorfalles sowie nach dem Hundehalterpärchen.

Es handele sich dabei um einen 25 - 35 Jahre alten Mann von schlanker Statur. Er sei ca. 175 cm groß und habe kurze, dichte, schwarze Haare. Bekleidet gewesen sei er mit einer weißgewaschenen Jeans und einer Steppweste.

Er war in Begleitung einer 25 - 35 Jahre alten Frau. Diese sei ebenfalls von schlanker Statur und ca. 155 cm groß. Sie habe braune, zum zopfgebundene hüftlange Haare, mit kupfergoldene Strähnen. Bekleidet sei sie gewesen mit einer schwarzen Hose und einem schwarzen Pullover mit einem weißen Fleck auf Brusthöhe.

Das Pärchen hatte vier Hunde, augenscheinliche Rasse American Staffordshire Terrier, mit hellbraun-weißem Fell.

Sachdienliche Hinweise nehmen die Ermittler unter der Telefonnummer 04152/8003-0 entgegen.

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.