Print Friendly, PDF & Email
Print Friendly, PDF & Email

(LOZ). Am 6. Januar, gegen 19.50 Uhr, wurde der Inhaber einer Landmaschinen- und Fahrzeugbaufirma in Breitenfelde aufgrund einer Videoüberwachung des Geländes auf eine dort unberechtigt aufhaltende Person aufmerksam. Der Firmeninhaber machte sich umgehend auf den Weg zu seinem Firmensitz und informierte die Polizei.

Print Friendly, PDF & Email

(LOZ). Zum Ende des Jahres 2018, aber auch in den ersten Tagen des neuen Jahres, kam es in Geesthacht in zwei Fällen sowie in Klein Pampau in einem Fall zu Verwirrungen um die "richtigen" Kennzeichenschilder an Fahrzeugen. Es wurden drei Strafanzeigen wegen Diebstahl an Kraftfahrzeugen erstattet, da die Fahrzeughalter plötzlich den Verlust eines der beiden Kennzeichenschilder bemerkten. In zwei Fällen waren zwar zwei Kennzeichen vorhanden, jedoch für unterschiedlich zugelassene Fahrzeuge.

Print Friendly, PDF & Email

(LOZ). Am 2. Januar, gegen 16.40 Uhr, kam es im Verlauf der Bundesstraße 207, Fahrtrichtung Lübeck, in Höhe Buchholz zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden.

Print Friendly, PDF & Email

(LOZ). Zwar verzeichnete die Einsatzleitstelle in Lübeck, im Zeitraum vom 31.12.2018 (18 Uhr) bis 1. Januar 2019 (6 Uhr), für die Kreise Stormarn und Herzogtum Lauenburg "nur" rund 18 Silvester relevante Einsätze (38 im Vorjahr), dennoch möchten die Beamten nicht von einem ruhigen Jahreswechsel sprechen.

Print Friendly, PDF & Email

(LOZ). Am 25.12.2018, gegen 2.10 Uhr, betrat eine Frau eine Spielhalle in der Möllner Hauptstraße. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte sie die Herausgabe von Bargeld. Die Tatverdächtige konnte von zwei anwesenden Gästen überwältigt werden.

Print Friendly, PDF & Email

(LOZ). Eine 36jährige Hamburgerin fuhr am Heiligabend, gegen 21 Uhr, mit ihrem Pkw auf der A 24 in Richtung Berlin. In Höhe der Ortschaft Basthorst kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab.

Print Friendly, PDF & Email

(LOZ). Heute Vormittag, gegen 10.25 Uhr, kam es auf der BAB 24, Fahrtrichtung Berlin, zwischen den Anschlussstellen Talkau und Hornbek zu einen einem schweren Verkehrsunfall.

Print Friendly, PDF & Email

(LOZ). Am 17.12.2018, gegen 20.55 Uhr, erfolgte ein bewaffneter Überfall auf die Nordoel Tankstelle in der Hauptstraße in Groß Sarau. Eine weibliche Täterin betrat den Verkaufsraum der Tankstelle. Sie bedrohte die 20-jährige Mitarbeiterin der Tankstelle mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Die Frau erbeutete einen geringen dreistelligen Bargeldbetrag und flüchtete anschließend in unbekannte Richtung.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen