(LOZ). Am 14. August gegen 3.50 Uhr kam es in der Straße Besenhorst in Geesthacht zu einer Brandstiftung.

(LOZ). In den frühen Morgenstunden des vergangenen Samstags (14.08.) ist es in der Bahnunterführung der Compestraße in Schwarzenbek zu einer Raubstraftat gekommen.

(LOZ). Am 10. August in den Abendstunden wurde das Polizeirevier Reinbek informiert, dass eine Amokdrohung über den Schulserver des Gymnasiums Wentorf versandt wurde.

(LOZ). Am vergangenen Wochenende wurde von einer Baustelle in Schönberg ein gelber Bagger im Wert von mehreren tausend Euro entwendet. Die Beamten der Polizeistation Sandesneben haben die Ermittlungen aufgenommen und suchen Zeugen.

(LOZ). Am Samstag (07.08.) wurde durch eine Streife des Polizei-Autobahnrevieres Ratzeburg auf der BAB 24, Witzhave, ein Pkw-Fahrer aus dem Verkehr gezogen, der berauscht und ohne Führerschein unterwegs war.

(LOZ). Im Zeitraum vom Donnerstagabend (05.08.), 18 Uhr bis Sonntagfrüh (08.08.), 9.15 Uhr, kam es in der Straße Röpersberg in Ratzeburg zu einem Einbruchsdiebstahl in eine Arztpraxis.

(LOZ). Heute (07.08.) kam es in der Lauenburger Straße in Büchen zu einem Verkehrsunfall mit Verletzten.

(LOZ). Heute, zwischen 10 Uhr und 13 Uhr führte das Polizei Autobahn- und Bezirksrevier Ratzeburg eine Verkehrskontrolle an der A 24, in Höhe der Anschlussstelle Talkau durch.

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.