Lesezeit: 1 Minute

Ratzeburg (LOZ). Eine lebendige Innenstadt konnten die zahlreichen Besucher des verkaufsoffenen Sonntags und Oldtimer-Treffens in Ratzeburg am 3. Oktober erleben. Viele bestaunten die vielfältigen Oldtimer, die sich auf Einladung des Ratzeburger Automobilclubs auf dem Marktplatz versammelt hatten und deren Eigentümer stolz und gerne Auskunft über ihre Schätze gaben. Die 50. Int. RAC-ADAC Veteranen-Rallye wird nach Corona-Zwangspause nun voraussichtlich Anfang Juni 2022 stattfinden.

Spontan gesellten sich zwei Teams von der Deutschlandrallye (Veranstalter: Superlative Adventure Club) für einen Zwischenstopp in der Inselstadt dazu, auf ihrer Etappe von Hannoversch Münden nach Zingst. Sascha Tunger, Patrick Angler, Tobias Zingibl und Alexander Koschig hatten in Ratzeburg die Aufgabe, einen Gegenstand in einen 100 Gramm schwereren Gegenstand zu tauschen (in ihrem Fall eine Büroklammer gegen einen Kugelschreiber). Ihre gesamte Rallye führt weiter über den Spreewald, die Zugspitze und Schloss Neuschwanstein ins Ruhrgebiet.  Weitere Tourdaten sind auf dem Instagram Profil @MaximaleChaoten zu finden.

Auch sie freuten sich über die extra zum verkaufsoffenen Sonntag aufgebauten Stände am Marktplatz. Neben Burgern, Pommes und Wurst gab es auch besondere Spezialitäten wie z.B. Wildwiener und Kürbissuppe oder Süßes von Crêpes über Popcorn bis hin zu leckeren Torten. So gestärkt bummelte der ein oder andere Besucher noch in Ruhe weiter durch die geöffneten Geschäfte auf der so schön belebten Stadtinsel.

Das Stadtmarketing Ratzeburg zieht eine positive Bilanz und freut sich auf einen ähnlichen Zulauf in der Zukunft. Hinweis: Der zunächst geplante verkaufsoffene Sonntag am 24. Oktober hätte eigentlich parallel zum Herbstmarkt stattfinden sollen, wurde jedoch gemeinsam mit diesem leider abgesagt.

hfr Teams Deutschlandrally FotoAlexanderKoschig kw41 21

Teilnehmer der Deutschlandrally sowie Martina Schnack und Katrin Jester (Tourismus und Stadtmarketing Ratzeburg). Foto: Alexander Koschig

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.