Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Ratzeburg (LOZ). Dieser Meinung ist auch die Bürgerstiftung Ratzeburg und ließ sich nicht lange von den Ideengebern Jutta Riss und Uwe Martens bitten, eine Challenge zu Gunsten der vielen Mitmenschen ins Leben zu rufen, die sich im Verlauf der Corona Krise teilweise aufopferungsvoll darum kümmern, das tägliche Leben aufrecht zu erhalten.

„Wir möchten jedem die Gelegenheit geben, sich bei den „Ratzeburger Engeln der Krise“ mit Gutscheinen über 25 Euro von einem Ratzeburger Gastronomiebetrieb erkenntlich zu zeigen“, so Jutta Riss.

Jeder kennt diese besonderen Menschen, sei es die Verkäuferin im Supermarkt oder der Busfahrer, die Pflegekraft im Heim oder im Krankenhaus, die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der TAFEL, die Post- und Paketboten, die nachbarschaftlichen Einkaufshelfer, oder, oder, oder. „Schicken Sie uns als Nominierung den Namen und eine kurze Erläuterung mit, warum genau diese Person Ihr persönlicher Engel der Krise ist. Bitte vergessen Sie nicht ein paar Angaben zur Person selbst zu machen, damit wir sie finden können. Bitte senden Sie Ihre Nominierung per E-Mail an engel@buergerstiftung-ratzeburg.de, eine PN über Facebook oder sprechen Sie uns unter (04541) 80 88 68 auf den Anrufbeantworter“, so Uwe Martens.

Die Gutscheine werden aus Spenden finanziert. So kann zum Beispiel jeder, der einen Engel nominiert, mit einer gebundenen Spende von 25 Euro sicherstellen, dass dieser einen Gutschein erhält. Dazu einfach den Betrag mit dem Namen der betreffenden Person im Verwendungszweck an die Stiftung überweisen. Natürlich kann auch Geld für mehrere Gutscheine oder auch ohne direkte Nominierung einer Person (dann nur „Engel“ als Verwendungszweck angeben) gespendet werden. Die frei gespendeten Gutscheine werden unter allen nominierten Engeln verlost, die nicht durch eine gebundene Spende einen Gutschein erhalten haben.

Auf Wunsch stellt die Bürgerstiftung Spendenbescheinigungen aus. Dies bitte mit einem Hinweis auf der Überweisung oder bei der Nominierung vermerken. Die Bürgerstiftung freut sich auf große Resonanz, sei es bei den Nominierungen, als auch bei den Spendern.

„Wichtig: Bitte nominieren Sie auf jeden Fall Ihren persönlichen Kandidaten bzw. ihre Kandidatin, auch wenn Sie kein Geld oder weniger als 25 Euro spenden können. Und - spenden Sie bitte, auch wenn Sie selbst niemanden nominieren möchten. Mit den Gutscheinen unterstützen Sie darüber hinaus direkt die Ratzeburger Gastronomie, die ganz speziell gerade eine besonders schwere Zeit durchlebt. Die Nominierungs- und Spendenphase läuft bis zum 4. Mai 2020. Danach werden die Gutscheine an die „Ratzeburger Engel“ verteilt.“

Die Bankverbindung der Bürgerstiftung:
IBAN DE13 2006 9177 0003 0800 80
Raiffeisenbank Südstormarn Mölln eG

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.