Lesezeit: 1 Minute

Ratzeburg (LOZ). In ihrem jüngsten Erlass zur Bekämpfung der Corona-Pandemie hat die Landesregierung eine vorsichtige Öffnung von öffentlichen Einrichtungen verfügt. So kann bei einem vorliegenden Hygienekonzept auch die Sperrung von Spielplätzen wieder aufgehoben werden. Dies hat die Stadt Ratzeburg jetzt umgesetzt und insgesamt 11 von 18 Spielplatzstandorten im Stadtgebiet freigegeben.

"Wir haben Hinweisschilder entworfen, auf denen die neuen Regeln der Spielplatznutzung festgehalten sind. Das Abstandsgebot steht dabei im Vordergrund. Zudem organisieren wir zusammen mit dem städtischen Bauhof einen täglichen Reinigungs- und Desinfektionsdienst für die geöffneten Plätze", sagt Heinrich Meyer vom städtischen Grünamt und begründet damit auch die Entscheidung der Stadt, nicht alle Spielplätze freizugeben. "Wir müssen diese neuen Hygienestandards auch personell umsetzen können", so Meyer. Seine Auswahl ist aber mit Bedacht getroffen worden, so dass in allen Stadtteilen gleichermaßen wieder ein Spielangebot für die Kleinsten zur Verfügung steht. Welche Spielplätze dies sind, ist auf der beigefügten Lagekarte zu entnehmen.

"Wir tasten uns mit diesem Hygienevorschriften wieder zurück in den neuen Alltag unter Abstandsgebot. Eine Blaupause für weitere Öffnungen von städtischen Liegenschäften, die wir genau beobachten wollen", ergänzt Martin Gutzeit vom städtischen Ordnungsamt. Erfreut zeigt sich Bürgermeister Gunnar Koech: "Es ist für viele Familien eine Erleichterung, jetzt wieder die verwaisten Spielplätze aufsuchen zu können. Und unser öffentliches Leben wird im Spiel der Kinder wieder etwas lebendiger."

hfr lagekarte spielplätze ratzeburg kw19 20

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.