Lesezeit: 2 Minuten

Ratzeburg (LOZ). Als sich die Grüne Jugend Ratzeburg am 24. Februar gegründet hat, konnte hier noch niemand ahnen, wie bedrohlich die Coronakrise für uns vor Ort wirklich ist. Das zeigte sich in den kommenden Monaten sehr schnell und auch heute ist ein Leben, wie es früher einmal war, schwer vorstellbar. Das hat die Grüne Jugend Ratzeburg aber nicht davon abgehalten, ihre politischen Ziele zu verfolgen, und auch das gestartete Impfverfahren ist ein Lichtblick in Richtung Normalität.

Im vergangenen Jahr musste die Grüne Jugend besonders auf digitale Mittel zurückgreifen. Die Sitzungen fanden alle zwei Wochen online statt, die Öffentlichkeitsarbeit vor allem auf Instagram und Facebook. Einen Blick auf genannte Kanäle zeigt aber, wie aktiv die Jugendorganisation trotz der Pandemie war. Eine Müllsammelaktion um den gesamten Küchensee, die Unterstützung des Bürgermeisterkandidaten Matthias Schirmacher in Schwarzenbek oder auch diverse politische Statements sind hierfür nur wenige Beispiele.

Darüber hinaus wurden diverse Ämter bekleidet, welches in besonderer Form Vertrauen für Jugendliche in der Politik zeigt. Marlene Hack und Robert Wlodarczyk bilden gemeinsam bis ins Frühjahr 2021 den Vorstand der Grünen Jugend Ratzeburg. Marlene Hack wurde zusätzlich in den Landesvorstand der Grünen Jugend Schleswig-Holstein gewählt, sowie Robert Wlodarczyk in den Ortsvorstand von Bündnis 90/Die Grünen Ratzeburg und in den Vorstand des Kinder- und Jugendbeirates Ratzeburg. Des Weiteren findet man Paula Meinke im Kreisvorstand von Bündnis 90/Die Grünen Herzogtum-Lauenburg und Daniel van Eijden als stellvertretendes Mitglied des Landesschiedsgerichtes der Grünen Jugend Schleswig-Holstein. Robert Wlodarczyk und Dennis Zdunek sind zudem Delegierte des Landesparteitages von Bündnis 90/Die Grünen Schleswig-Holstein und waren, genau wie Tom Kallweit, zuvor in anderen Ortsgruppen tätig, wo sie erste Erfahrungen sammeln konnten.

In das Jahr 2021 blickt man zuversichtlich. Unter Einhaltung der Coronaregelungen hat man beispielsweise eine Baumpflanzaktion geplant. Als besonderes und wichtiges Ereignis gilt allerdings die anstehende Bundestagswahl. Dort will die Grüne Jugend Ratzeburg ihrer Mutterpartei auch kräftig unter die Arme greifen und sie hofft des Weiteren auf ein starkes Wahlergebnis der Grünen.

Das Jahr 2020 war innerhalb der Grünen Jugend Ratzeburg von den Themen Bildung, Gesundheit, (Queer-)Feminismus, Antirassismus und Klimaschutz geprägt. Was das Jahr 2021 thematisch bringt entscheiden die Mitglieder. Wer das Interesse hat selber mitzuwirken und das Jahr 2021 zu einem grünen Jahr zu machen, kann sich unter gruene-jugend-ratzeburg@gmx.de oder auf Instagram unter @gruenejugend.rz melden.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.