Lesezeit: 2 Minuten

Ratzeburg (LOZ). Der ehemalige Büchener Zöllner Dieter Schmidt hat am 23. September sein von 1968 bis zur deutschen Einheit 1990 gefertigtes Filmmaterial zur ehemaligen innerdeutschen Grenze an Landrat Dr. Christoph Mager und die Leiterin des Kreismuseums Herzogtum Lauenburg Dr. Anke Mührenberg übergeben.

„Die Idee, diesen filmischen Schatz der deutschen Nachkriegsgeschichte für die Zukunft zu sichern ist nach einem Vortrag von Dieter Schmidt in Büchen entstanden, den ich gemeinsam mit Kreispräsident Meinhard Füllner besucht habe“, so Dr. Christoph Mager, als er die Filmrollen und Festplatten in Empfang nahm. „Mit Herrn Schmidt wurde vereinbart, dass der Kreis das Bildmaterial für kulturelle Zwecke, insbesondere für Vorführungen im Kreismuseum und im Kreisarchiv, nutzen darf. Dabei werden die Filme natürlich in die Neukonzeption des Museums mit einfließen, zumal der Kreistag bereits beschlossen hatte, Museumserlebnis und –pädagogik noch mehr hervorzuheben.“

Die Leiterin des Kreismuseums Dr. Anke Mührenberg erklärte, dass die Neukonzeption 2026 fertiggestellt sein soll. „2026 feiert der Kreis sein 150jähriges Bestehen. In den Filmen ist Regionalgeschichte dokumentiert, die das bereits im Kreismuseum vorhandene umfangreiche Bildarchiv sehr gut ergänzt.“

Dieter Schmidt kam 1955 im Alter von 10 Jahren aus der damaligen DDR in den Kreis Herzogtum Lauenburg. 1968 begann er seine berufliche Laufbahn beim Zoll in Büchen, wo er bis 1990 tätig war. Von seinem ersten Gehalt kaufte er sich eine Super-8-Filmkamera und dokumentierte von da an die „hässliche Grenze“ durch Deutschland und Europa, wie Schmidt erläuterte. „Unvergesslich sind für mich die Tage vom 9. November 1989, als die Grenze geöffnet wurde. Insbesondere der 12. November 1989 mit Öffnung des Grenzübergangs in Mustin bleibt mir unvergesslich.“

Dem Kreismuseum übergebenen wurden rund 240 Meter Film- bzw. 240 Minuten Videomaterial mit den Titeln:

  • Der Fall Michael Gartenschläger (22 Min.)
  • Die hässliche Grenze 1968-1989 (32 Min)
  • Luftaufnahmen 1976 von der A 24 bis zur Elbe (22 Min)
  • Grenze im Winter (15 Min)
  • LKW-Flucht A 24 6.12.1981 (3 Min)
  • Archivaufnahmen (15 Min)
  • Grenzöffnung Mustin 12.11.1989 (34 Min)
  • Grenzöffnung Wietingsbek 18.11.1989 (20 Min)
  • Grenzöffnung Marienstedt 31.12.1989 (18 Min)
  • Grenzöffnung Zweedorf 31.12.1989 und 13.04.1990 (15 Min)
  • Grenzöffnung Langenlehsten 8. und 16.06.1990 (16 Min)
  • und 25.12.1989 Lauenburg und Zarrentin (11 Min)
  • Fahrt B 5 – GKSt Lauenburg bis GüSt Horst und bei der Grenztruppe Februar 1990 (8 Min)
  • Sperrgebiet (16 Min)
  • Abbau der Grenzbefestigungen (Schutzstreifenzaun, MGZ, Beobachtugsturm, Sperrlore B 5) (22 Min)
  • Urteilsverkündung gegen Todesschützen von Michael Gartenschläger (2 Min)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.