Lesezeit: 1 Minute

Ratzeburg (LOZ). „Mehr Personal, mehr Gehalt, keine Fallpauschalen, Krankenhäuser in öffentliche Hand“. Das waren die Forderungen, mit denen die Linke am letzten Sonnabend vor dem Ratzeburger Krankenhaus eine Mahnwache veranstalte hatte. Anlass war die Gesundheitsminister-Konferenz (GMK), die vom 30. September bis 1. Oktober in Berlin tagt.

Lesezeit: 1 Minute

Ratzeburg (LOZ). Die gemeinsame politische Bildungsreihe der Ratzeburger Volkshochschule und des Vereins Miteinander leben e.V. bietet am Sonnabend, 24. Oktober, ab 9.30 Uhr im Ratssaal des Ratzeburger Rathauses die besondere Gelegenheit zu einem Tagesseminar mit dem ausgewiesenen Afrikaexperten und -kenner Dr. Günther Rusch. Im Fokus steht das wiederkehrend aktuelle Thema "Migration" auf dem afrikanischen Kontinent.

Lesezeit: 1 Minute

Ratzeburg (LOZ). Das Kooperationsprojekt "Zugänge schaffen" des Vereins Miteinander leben, der Liberalen jüdischen Gemeinde Lübeck und der Ratzeburger Volkshochschule lädt am Mittwoch, 21. Oktober, um 19 Uhr zu einer thematisch außergewöhnlichen Lesung in den Ratssaal des Ratzeburger Rathaus. Autor und Journalist Igal Avidan trägt aus seinem Buch über den arabischen Arzt "Mod Helmy" vor, die wahre Geschichte des "arabischen Schindler".

Lesezeit: 1 Minute

Ratzeburg (LOZ). Am Freitag, 9. Oktober, lädt der Nachtwächter Klaus Lankisch um 18 Uhr zum letzten öffentlichen Spaziergang im Laternenschein in diesem Jahr ein.

Lesezeit: 1 Minute

Ratzeburg (LOZ). Noch bis zum verkaufsoffenen Sonntag, 4. Oktober, bei dem viele Ratzeburger Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet haben, findet täglich ein kleiner Minimarkt der Schausteller auf dem Ratzeburger Marktplatz statt.

Lesezeit: 1 Minute

Ratzeburg (LOZ). Das Kooperationsprojekt "ZUGÄNGE SCHAFFEN" des Vereins Miteinander leben e.V., der Liberalen jüdischen Gemeinde Lübeck und der Ratzeburger Volkshochschule zeigt ab dem 2. Oktober unter dem Titel "Du Jude!" eine Ausstellung der Kölnischen Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit e.V. zum alltäglichen Antisemitismus in Deutschland in der Ratzeburger Stadtbücherei.

Lesezeit: 2 Minuten

Ratzeburg (LOZ). „Man lässt keine Menschen ertrinken!“ Dies ist eine humanitäre und christliche Grundüberzeugung und eine im internationalen Seerecht verankerte Verpflichtung zu Lebensrettung. In den europäischen und nationalen Debatten über Asylrecht und Flüchtlingsaufnahme scheint dieser Grundsatz zwischen den Fragen zur praktischen Umsetzung zerrieben zu werden, so die Flüchtlingsbeauftrage des Ev. Luth. Kirchenkreises Lübeck-Lauenburg, Pastorin Elisabeth Hartmann-Runge.

Ideenwettbewerb gefordert

Lesezeit: 2 Minuten

Ratzeburg (LOZ). Zum Jahresende wird der Leiter des Kreismuseums in den wohlverdienten Ruhestand gehen. „Herzlichen Dank Herr Dr. Dorsch für die vielen Jahre geleistete Arbeit und guten Ausstellungen und Vernissagen in Ratzeburg. Wir wünschen weiterhin viel Freude im kulturellen Bereich, allerdings dann aus einer anderen Perspektive“, dankt Gitta Neemann-Güntner, sozialpolitische Sprecherin für die Sozialdemokraten auf Kreisebene.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.