Lesezeit: 1 Minute

Ratzeburg (LOZ). Ein weiteres Kapitel in der langen Geschichte zwischen den Städten Ratzeburg und Ribe wird geschrieben. Anlass dazu bietet das in diesem Jahr vom 21. bis 23. Mai stattfindende Volkstreffen Folkemøde unter dem Titel „Die Grenze – ein Bürgertreffen 2020 anlässlich der Wiedervereinigung“, bei dem der 100 Jahre zurückliegenden Neufestlegung der deutsch-dänischen Grenze nach dem Volksentscheid von 1920 gedacht wird.

Lesezeit: 1 Minute

Ratzeburg (LOZ). Die Ratzeburger Volkshochschule startet mit einem bewährten Bildungsangebot in den Bereich Sprachen, Gesundheit, Kunst und Kultur in das Frühjahrssemester 2020. Aus 76 Kursen, sechs Vorträgen und einem Webinar können Bildungsinteressierte ihr Lernprogramm für das erste Halbjahr zusammenstellen.

Lesezeit: 2 Minuten

Ratzeburg (LOZ). Anfang Februar 2018 ist die Istanbul Konvention in Deutschland in Kraft getreten. Die Istanbul-Konvention definiert in Artikel 3 den Begriff „Gewalt gegen Frauen“ als Menschenrechtsverletzung und als Form der Diskriminierung.

Lesezeit: 2 Minuten

Ratzeburg (LOZ). Das Stadtarchiv Ratzeburg erwacht aktuell aus seinem fünf Jahre lang währenden "Dornröschenschlaf". Seit Dezember 2014 waren die rund 1.100 Kartons mit den historischen Archivalien in der Ernst-Barlach-Schule provisorisch eingelagert und für stadtgeschichtliche Forschungen unzugänglich.

Lesezeit: 2 Minuten

Ratzeburg (LOZ). Die "Partnerschaft für Demokratie" der Stadt Ratzeburg und des Amtes Lauenburgische Seen kann mit 125.000 Euro in das neue Förderjahr 2020 starten. Ein entsprechender Bewilligungsbescheid des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!" erreichte das Ratzeburger Rathaus in der Vorweihnachtszeit.

Lesezeit: 4 Minuten

Ratzeburg (LOZ). Bald beginnt der Verkauf von Böllern, Raketen und Feuerwerksbatterien. Wer sich also mit lauter und bunter Pyrotechnik eindecken möchte, sollte sich erst einmal umschauen, ob man überhaupt in seinem Umfeld Knaller zünden darf.

Lesezeit: 1 Minute

Ratzeburg (LOZ). Acht Kinder des Pfadfinderstammes "Wisent" aus Ziethen unter der Leitung von Thorsten Wilms brachten vergangenen Samstag das Friedenslicht aus Bethlehem nach Ratzeburg. Im Rathaus wurden sie von rund 20 Bürgerinnen und Bürger empfangen, unter ihnen Bürgervorsteher Ottfried Feußner und Bürgermeister Gunnar Koech.

Lesezeit: 3 Minuten

Ratzeburg (LOZ). Begegnungen schaffen ist ein Kernanliegen der Ratzeburger Willkommenskultur, um das gegenseitige Kennenlernen von Einheimischen und Zugewanderten zu fördern. Dabei bieten Feste und Traditionen immer eine gute Gelegenheit, um voneinander zu erfahren, von kulturellen Besonderheiten, die jede Nationalität mitbringt. Eine solche Begegnungsmöglichkeit bietet sich am Freitag, 20. Dezember, um 18 Uhr im Jugendzentrum Gleis21 im Rahmen der "Yalda-Nacht", eine altpersische Wintertradition, die im Iran, in Afghanistan und den Kurdengebieten Iraks und der Türkei bis heute verbreitet ist.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.