Kirchengemeinde sammelte 147.000 Euro für die Sanierung

 

Worth (op). Großer Kraftakt einer kleinen Kirchengemeinde: Rund 147.000 Euro hat das lauenburgische Dorf für die Sanierung des Kirchturms seiner St.-Marien-Kirche gesammelt. Jetzt wurde die Turmbekrönung aufgesetzt.

 

Dassendorf (LOZ). In den Sommerferien findet vom 22. bis 27. August erneut ein einwöchiger Golf-Kurs der VHS Dassendorf in Kooperation mit dem Golfclub am Sachsenwald statt. Dabei besteht die Möglichkeit, diese interessante Sportart kennenzulernen und die überall gültige Platzreife zu erlangen.

 

Dassendorf (LOZ). In dieser Kultursaison Herbst/Winter bietet die VHS Dassendorf erneut die Fahrten zu kulturellen Highlights in der Hansestadt Hamburg an. „Lassen Sie sich beim Musical im First Stage Theater Thedestraße oder in einem besonderen Konzert in der Elbphilharmonie ebenso begeistern wie bei zwei besonderen Theaterstücken im Ernst-Deutsch-Theater oder in den Hamburger Kammerspielen“, lädt Organisatorin Susanne Nowacki Kulturinteressierte aus Dassendorf und Umgebung zum Mitfahren ein.

 

Dassendorf (LOZ). Am 20. Juni fand die konstituierende Sitzung der Gemeindevertretung (GV) in Dassendorf statt. In der ersten Sitzung nach der Kommunalwahl erfolgte die Wahl der Bürgermeisterin der Ausschüsse und deren Vorsitzenden.

„Der imperiale Irrweg in der russischen Geschichte“

 

Friedrichsruh (LOZ). Die Otto-von-Bismarck-Stiftung lädt am Sonntag, 9. Juli, von 15 bis 18 Uhr zu einem Sommerempfang im und vor dem Historischen Bahnhof Friedrichsruh ein. Die Veranstaltung beginnt mit einem Vortrag von Prof. Dr. Martin Schulze Wessel (München) über den imperialen Irrweg in der russischen Geschichte.

 

Dassendorf (LOZ). Am Dienstag, 20. Juni, bietet die Beratungsstelle „Frau & Beruf“ Herzogtum Lauenburg, in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten Nina Stiewink, im Zeitraum von 9 bis 17 Uhr die mobile Beratung „Walk & Talk“ in Dassendorf an.

Kurznachrichten Amt Hohe Elbgeest


Bismarck in der Erinnerungskultur der Deutschen - Öffentliche Führung im Bismarck-Museum
Otto von Bismarck wurde in der Erinnerung vieler Deutscher bereits zu Lebzeiten verklärt. Bei dieser öffentlichen Führung am Sonntag, 7. April, um 14 Uhr im Bismarck-Museum Friedrichsruh wird der Kult um den ersten Reichskanzler am Beispiel ausgewählter Geschenke und persönlicher Gegenstände aufgezeigt. Zu sehen sind unter anderem das berühmte Gemälde „Die Proklamierung des deutschen Kaiserreiches (18. Januar 1871)“ von Anton von Werner, zwei Attentatspistolen sowie das mit originalem Mobiliar nachgestellte Arbeitszimmer. Der Eintritt ist frei, die Mindestteilnehmerzahl beträgt vier Personen.


 

Die VHS Dassendorf informiert

Survival -  Skills für Mikroabenteuer
Er hat die kanadische Wildnis in der RTL plus Staffel „Alone – Überlebe die Wildnis“ überlebt. Lernen Sie im Sachsenwald bei Aumühle vom Survivalexperten Falk Otto Brune, sich in der Natur abseits der Pfade zu orientieren sowie grundlegende Survival-Techniken, um sich selbst helfen zu können bei kleinen und großen Naturabenteuern. Wie gwehe ich achtsam mit der Natur um, welche pflanzliche und tierische Nahrung finde ich im Wald, was benötige ich an Erste-Hilfe-Ausstattung, wie rufe ich im Notfall um Hilfe. Die Veranstaltung für die ganze Familie findet am Freitag, 26.04.24 von 15:30 – 19:30 Uhr statt und kostet 41,60 €. Bitte tragen sie dem Wetter angepasste lange Kleidung und feste Schuhe und bringen sich einen kleinen Snack und ein Getränk für eine Pause mit. Treffpunkt ist der S-Bahnhof Aumühle, Bahnhofstraße 2. 

Ein Frauentag - "me time"
Unter dem Motto "Wie wichtig bin ich mir" veranstaltet die psychologische und systemische Coachin Susanne Dabelstein einen Tag unter Frauen, an dem wir uns einmal in Ruhe Zeit für uns nehmen möchten. Behandelt werden das eigene Rollenverhalten, persönliche Werte, wichtige Lebensbereiche, Ressourcen, Selbst-Reflexion und zum Abschluss gibt es eine geführte Meditation mit Körperreise. Der Volkshochschulkurs findet am Samstag, 20.04. 24 von 9:30 – 16:30 Uhr in der Alten Sparkasse in Dassendorf, Sperberweg 4 statt und kostet 56,10 €. Bitte einen kleinen Snack, ein Getränk, Schreibzeug, warme Socken und Decke mitbringen.

Information und Anmeldung unter www.vhs-dassendorf.de, service@vhs-dassendorf.de oder Tel. 04104/ 699 146.

Text: Vhs Dassendorf e.V.

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.