Freisprechung im lauenburgischen Baugewerbe

Foto: hfr
Pin It

 

Mölln (LOZ). 13 Zimmerer, 13 Maurer, 4 Fliesen-, Platten- und Mosaikleger und ein Ausbaufacharbeiter wurden am 29. Juli in der Überbetrieblichen Ausbildungsstätte der Baugewerbe-Innung in Mölln durch Obermeister Markus Räth von den Rechten und Pflichten des Ausbildungsvertrages freigesprochen.

Sehr zufrieden zeigte sich Obermeister Markus Räth mit den Ergebnissen der diesjährigen Gesellenprüfung. Zahlreiche Gäste genossen die fröhliche und entspannte Stimmung während der Freisprechungsfeier. Vor der Übergabe der begehrten Gesellenbriefe ließen Lehrer, Prüfungsausschuss und Junggesellen in Ansprachen und Dankesworten die 3 Ausbildungsjahre Revue passieren.

Jahrgangsbester Maurer wurde Daniel Braunholz vom Ausbildungsbetrieb Adolf Scharnweber Hochbau GmbH aus Sterley, der seine Gesellenprüfung bereits vorzeitig im Januar dieses Jahres abgelegt hat. Den ersten Platz im Zimmererhandwerk belegte Malte Grimm vom Ausbildungsbetrieb Zimmerei Räth GmbH aus Büchen, auch er legte seine Prüfung vorzeitig im Januar dieses Jahres ab.

Über den 1. Platz im Fliesen-, Platten- und Mosaiklegerhandwerk freute sich Thorge Kobus vom Ausbildungsbetrieb Nico Luttermann e. K. aus Mölln.

Maurer

Alexander Adrian Ball, Adolf Scharnweber Hochbau GmbH, Sterley
Tim Falck, Bauunternehmen Fey GmbH, Dassendorf
Henrik Grunert, Block Hochbau GmbH, Mölln
Philip Heusler, Schierholz Bauprojekt GmbH, Güster
Jonas Kristinsson, Manfred Lüth Bauunternehmen GmbH & Co. KG, Geesthacht
Maximilian Meyer, Rainer Kraft Baugeschäft GmbH, Rondeshagen
René Meyer, Baugeschäft Wiesener & Dohrendorf GmbH, Pogeez
Leon Obst, Hermann Rautenberg Hochbau GmbH & Co. KG, Ratzeburg
Simon Pappas, Riewesell Bau GmbH, Müssen
Marten Magnus Paulsen, Riewesell Bau GmbH, Müssen
Marco Planetorz, Krage & Kardel Bau GmbH, Lauenburg
Dennis Ritter, Walter Hiltmann GmbH Bauunternehmen, Ratzeburg
Johannes Friedrich Schulte, Brunswick-Bau GmbH, Schnakenbek
Daniel Braunholz, Adolf Scharnweber Hochbau GmbH, Sterley (vorzeitige Ablegung der Gesellenprüfung im Januar 2022)

Zimmerer

Finn Niklas Dührkoop, Zimmerermeister Jan-Matthias Krey, Geesthacht
Justus Jonas Hatzenbühler, Adolf Scharnweber Hochbau GmbH, Sterley
Hendrik König, Harms und Köster Bau GmbH, Kollow
Niklas Meyer, Rainer Bauer, Wittenburg
Maurice Petschull, Zimmerei Riewesell UG, Müssen
Jannik Prehn, Zimmererbetrieb Detlef Bluhm, Duvensee
André Schöder, Zimmerermeister Marcus Krajewski, Buchhorst
Patrick Taube, Thomas Taube, Seedorf
Hannes Villnow, Zimmerermeister Volker Cornils, Panten
Aaron Wendland, Rick Ing.-Holzbau GmbH & Co. KG
Morten Winkel, Adolf Scharnweber Hochbau GmbH, Sterley
Tobias Wulf, Rick Inh.-Holzbau GmbH & Co. KG
Felix Zeuner, Harms und Köster Bau GmbH, Kollow
Vorzeitige Ablegung der Gesellenprüfung im Januar 2022:
Malte Grimm, Zimmerei Räth GmbH, Büchen
Marcel Mehrens, Adolf Scharnweber Hochbau GmbH, Sterley
Jan-Lukas Riechert, Zimmerermeister Bjönr Hübscher, Vellahn

Fliesen-, Platten- und Mosaikleger

Lenny Mick Bohlmann, Fliesen Sass GmbH & Co. KG, Geesthacht
Thorge Kobus, Nico Luttermann e. K., Mölln
Hossein Mohammade, Fliesen-, Platten- u. Mosaiklegermeister Tobias Lemke, Schwarzenbek
Tom Wiegand, Nico Luttermann e. K., Mölln

Ausbaufacharbeiter

Waadala Khalaf Al Hamad, Nico Luttermann e. K., Mölln


Foto: hfr

Kurznachrichten Mölln


Bürgersprechstunde
Die nächste Bürgersprechstunde bietet Bürgermeister Ingo Schäper am Donnerstag, 18. August, in der Zeit von 15 bis 16 Uhr im Stadthaus Zimmer 114 an. Anmeldungen zum Termin oder nach Vereinbarung, nimmt Anja Scharbau gerne unter der Telefonnummer 04542 / 80 31 52 oder per E-Mail anja.scharbau@moelln.de entgegen.


Smartphone, Tablet und das Internet
Unter diesem Motto lädt die AWO Mölln am Montag, 15. August, um 17 Uhr im AWO Gemeinschaftshaus, Bgm.-Oetken-Straße 1b zu einem Workshop für Seniorinnen und Senioren und Interessierte ein. Das Projektteam ‚MoiN - Miteinander online im Norden’ aus Kiel stellt die vielfältigen Möglichkeiten, die Smartphon und Tablet bieten vor. Nach der Einführungsrunde erhalten alle Teilnehmer ein Schulungstablet und können Schritt für Schritt die unterschiedlichsten Funktionen nachvollziehen. Zum Beispiel wird eine Navigations-App ausprobiert oder eine Fahrplanauskunft der DB aufgerufen. Auch Spiele können gezeigt werden. Telefonische Anmeldung bei Silke Schlüter unter 0174 / 864 34 88.


Samstagsöffnung des Bürgerservicebüros Mölln im Juli und August
Aufgrund der Sommerferien entfällt im Juli und August die Samstagsöffnung des Bürgerservicebüros in Mölln. Die Einwohner der Stadt Mölln und des Amtsbereichs Breitenfelde werden gebeten, den Ausfall zu beachten.


Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.