Print Friendly, PDF & Email
Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 3 Minuten

Schwarzenbek (sun). Nach der Kommunalwahl 2013 stellten die Freien Wähler Schwarzenbek FWS die zweitstärkste Fraktion nach den Sozialdemokraten, ruft FWS-Spitzenkandidat Bernhard Böttel in Erinnerung. Nachdem mehrere Stadtverordnete ihren Fraktionen den Rücken gekehrt haben und in anderen Fraktionen eine neue politische Heimat suchten, stellt die FWS aktuell drei Stadtverordnete, von denen nur Thomas-René Lonsert bei der Kommunalwahl am 6. Mai erneut zur Wahl antritt.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 5 Minuten

Schwarzenbek (sun). Der Landesinnenminister Hans-Joachim Grote (CDU), kam nach Schwarzenbek und nur gut 20 Besucher, die meisten aus den Reihen der CDU, verfolgten interessiert seinen Appell an Bürger und Politik, Neues zu wagen und Visionen für die Zukunft ihrer Stadt zu entwickeln. Kita-Plätze zu schaffen oder Schulen zu sanieren, seien Aufgaben der Verwaltung, um Defizite von heute zu lösen, erläuterte Grote, der 19 Jahre hauptamtlicher Bürgermeister in Norderstedt war. „Wo soll die Reise hingehen mit Schwarzenbek? Dafür brauchen wir Ideen und Vorstellungen für die Stadt der Zukunft und über die Art des Zusammenlebens.“

Print Friendly, PDF & Email

Lebenshilfewerk wirbt bei Kreispräsident um Einbindung der lokalen Wirtschaft für Belange der behinderten Menschen

Lesezeit: 2 Minuten

Schwarzenbek (LOZ). Auf Einladung der beiden CDU-Kreistagsabgeordneten Maja Bienwald und Egon Siepert besuchte Kreispräsident Meinhard Füllner nun die Werkstätten des Lebenshilfewerk Mölln-Hagenow gGmbH Kreis Herzogtum Lauenburg in Schwarzenbek.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Schwarzenbek (wre). Die Kreis SPD lädt zu einer Sportkonferenz am Donnerstag, 26. April, von 19 bis 21 Uhr in das Amtsrichterhaus Schwarzenbek, Körnerplatz 10, ein.

Print Friendly, PDF & Email

Kartenverkauf für das 5. große Sommerkonzert mit 3 Blaskapellen und der bayrischen Gruppe D´Lindnblejh auf Gut Basthorst hat wieder begonnen

Lesezeit: 2 Minuten

Basthorst (LOZ). Die Möhnsener Musikanten feiern in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag. Auch im Jubiläumsjahr veranstalten die Möhnsener am Sonnabend, 23. Juni, um 15 Uhr wieder wie in den vergangenen vier Jahren das große Sommerkonzert im sogenannten Kuhstall auf Gut Basthorst. Die Möhnsener Musikanten präsentieren wieder zusammen mit den Original Werraspatzen (aus Hessen) und dem Stadtorchester Bargteheide ein interessantes und abwechslungsreiches Musikprogramm. Als zusätzlich Attraktion ist in diesem Jahr mit vier Spitzenmusikern die bayrische Gruppe D´Lindnblejh (Lindenblüten) aus Undorf bei Regensburg dabei.

Print Friendly, PDF & Email

Ab sofort gibt es 20 Prozent auf das gesamte Sortiment

Lesezeit: 1 Minute

Schwarzenbek (wre). Ein Paukenschlag für alle Schwarzenbeker. Nach der Schließung des Stores in der Passage im Januar vergangenen Jahres und der CML Fashion-Box im Oktober schließt jetzt auch das Haupthaus am Markt 1. „Es ist länger geplanter Rückzug aus Schwarzenbek“, erklärt Inhaber Hans-Jürgen Linde, der seit 1995 Geschäfte in der Europastadt betrieben hat. Linde, der in diesem Jahr 62 Jahre wird, will sich auch aus Altersgründen auf sein Geschäft in Plön konzentrieren.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Schwarzenbek (LOZ). Deutschlandweit feiern Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken, Schulen und Lesebegeisterte am UNESCO-Welttag des Buches ein großes Lesefest.

Print Friendly, PDF & Email

Ermittlergruppe jagt den Brandstifter

Lesezeit: 3 Minuten

Schwarzenbek (wre). Heute stellten der stellvertretende Revierleiter in Schwarzenbek, Jens Stamer, gemeinsam mit dem Leiter des Ermittlungsdienstes, Daniel Stephan, und Joachim Böhm von der Geesthachter Kripo die Kriminalitätsstatistik in Schwarzenbek für 2017 vor. „Wenn man sich die Häufigkeitszahlen ansieht, steht Schwarzenbek recht gut da, allerdings leider auch etwas über dem Landesdurchschnitt“, erklärt Stamer. Die Häufigkeitszahl besagt, wie viele Menschen statistisch hochgerechnet auf 100.000 Einwohner Opfer einer Straftat werden. In Schwarzenbek liegt die Zahl bei 6.986. In Ratzeburg liegt sie bei 7.578 und in Lauenburg bei 8.993. In Mölln (6.869) und Geesthacht (6.571) ist das Risiko etwas geringer.