Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Schwarzenbek (LOZ). Die Stiftung Herzogtum Lauenburg hatte Ende vergangenen Jahres Schüler und junge Erwachsene aus dem Kreis Herzogtum Lauenburg im Alter zwischen sechs und 23 Jahren zu einem Schreibwettbewerb aufgerufen. Thema, Form und Textsorte spielten dabei keine Rolle; vielmehr ging es darum, die Kreativität und die Auseinandersetzung mit den eigenen Gedanken anzukurbeln.

Die Abschlussveranstaltung des Wettbewerbs findet am Donnerstag, 19. April, um 18 Uhr im Amtsrichterhaus Schwarzenbek, Körnerplatz 10, statt. Eine unabhängige Jury hat aus den rund 50 eingereichten Texten die drei besten innerhalb der drei Alterskategorien ausgewählt. Sie werden von Profis vorgelesen. Anschließend erfolgt eine Preisverleihung.

Alle Interessierten sind eingeladen, der kostenlosen Veranstaltung beizuwohnen und sich von der Vielfalt der Gedanken und Bilder überraschen zu lassen.

Die ursprünglich für Dienstag, 17. April im Möllner Stadthauptmannshof geplante erste Abschlussveranstaltung findet aus organisatorischen Gründen nicht statt.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.