Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Schwarzenbek (LOZ). Die Linke und das Bündnis Aufstehen gegen Rassismus laden alle Interessierten am Dienstag, 19. Juni, um 18.30 Uhr zu einem Stammtischkämpfer-Seminar in das kleine Café der Seniorenresidenz St. Franziskus, Berliner Straße 4-6 in Schwarzenbek ein.

„Wir alle kennen das: In der Diskussion mit dem Arbeitskollegen, dem Gespräch mit der Tante oder beim Grillen im Sportverein fallen Sprüche, die uns die Sprache verschlagen. Später ärgern wir uns, denken, da hätten wir gerne den Mund aufgemacht, widersprochen, die rechten Parolen nicht einfach so stehen lassen. Hier wollen wir ansetzen und Menschen in die Lage versetzen, die Schrecksekunde zu überwinden, Position zu beziehen und deutlich zu machen: Das wollen wir nicht länger hinnehmen“, erläutert Yvonne Treptow, Sprecherin des Ortsverbandes Schwarzenbek, den Hintergrund der Veranstaltung.

Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung unter info@dielinke-khl.de wird gebeten.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen