Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Basthorst (LOZ). Schon Tradition ist es, wenn die drei Blaskapellen aus Möhnsen, Bargteheide und dem fernen Hessen im Sommer zum gemeinsamen großen Konzert auf Gut Basthorst in den sogenannten Kuhstall einladen. Jährlich pilgern nun schon seit vier Jahren über 450 Blasmusikfans zu dieser Kultveranstaltung. Das Gut Basthorst bietet als Kulturdenkmal dafür den richtigen Rahmen und die Akustik im Kuhstall – wo mittlerweile jährlich viele Spitzenorchester auftreten - ist auch ohne viel elektronische Verstärkung hervorragend.

Die Möhnsener Musikanten haben wieder als Veranstalter die Original Werraspatzen aus Hessen (aus der Nähe von Eschwege) und das Stadtorchester Bargteheide eingeladen um nach den Erfolgen in den drei Vorjahren wieder ein breites und interessantes Spektrum der Blasmusik zu präsentieren. Erstmalig revanchierten sich die Möhnsener Musikanten im letzten Jahr mit einem Gegenbesuch nach Hessen um gemeinsam mit ihren hessischen Freunden ein erfolgreiches Konzert im vollbesetzten Bürgerhaus in Abterode im Meißnerland zu veranstalten.

Mit Titeln aus dem Repertoire der Egerländer Musikanten und anderen Titeln der böhmischen Blasmusik begeistern die Original Werraspatzen das Publikum. Die Möhnsener Musikanten und das Stadtorchester Bargteheide sorgen ebenfalls wieder für ein abwechslungsreiches Programm mit bekannten Melodien unterschiedlicher Genres. Auch das Vororchester der Möhnsener Musikanten, mit musizierenden Kindern im Alter von 8 bis 11 Jahren, ist wieder dabei.

Auf Wunsch vieler Zuhörer aus den letzten Jahren werden die über 70 Musiker der drei Kapellen in diesem Jahr auch wieder beliebte und bekannte Märsche und Polkas gemeinsam spielen.

Das Konzert beginnt am 17. Juni um 15 Uhr im Kuhstall auf Gut Basthorst. Im Kuhstall findet u.a. in diesem Jahr wegen der guten Akustik auch wieder das Schleswig-Holstein Musikfestival statt. Das Gut Basthorst sorgt sich auch während des Konzertes mit Kuchen, Gegrilltem und Getränken um das leibliche Wohl der Gäste. Einlass ist ab 14 Uhr.

Die Karten gibt es an folgenden Vorverkaufsstellen:
Schwarzenbek: Reisebüro Neumann, Lauenburger Str. 5; Geesthacht: Zigarren Fries, Bergedorfer Str. 46; Büchen: Schreibwaren Pappert, Lauenburger Str. 10a, Trittau: Schuhhaus Behsen, Vorburgstr. 2; Nusse: Haarstudio Susanna, Kurzenlandskoppel 5; Gut Basthorst: Gutsverwaltung, Tel. 04159 – 82520; Möhnsen: Heinrich Hamester, Tel.: 04159 - 323 (Karten werden dann auch gerne zugesandt); Bargteheide: Bargteheider Buchhandlung, Rathausstr. 25; oder E-Mail: info@moehnsen.de und soweit Restkarten vorhanden sind an der Tageskasse.

Der Eintritt beträgt 10 Euro, Kinder unter 14 Jahren haben freien Eintritt. Weitere Infos auf www.moehnsen.de

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.