Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Schwarzenbek (LOZ/wre). Wer schon immer mal darüber nachgedacht hat sein Hobby mit anderen Menschen zu teilen, und eine kleine oder auch größere Gruppe von Gleichgesinnten zu organisieren und anzuleiten, aber nicht weiß wie, kann sich jetzt die nötigen Informationen holen. Zu der neuen Gruppe für Übungsleiter und -leiterinnen lädt Lisa Fuhrmann von ErgoAktiv e.V. ab 16. Juli immer montags von 13 bis 14 Uhr in die Schefestraße 4 in Schwarzenbek ein. Dort erfahren die Teilnehmer was sie dabei beachten sollten, wie sie eine Gruppe aufbauen können und wer ihnen einen Raum zur Verfügung stellen würde.

Dieses kostenlose Angebot mit guten Ideen und Tipps für angehende Übungsleiter-Assistenten wendet sich an behinderte und nicht-behinderte Menschen aus Schwarzenbek und Umgebung.

„Wir möchten allen Interessenten eine offene Gruppe anbieten. Hier werden wir besprechen, was Übungsleiter oder Assistenten beachten müssen, um eine Gruppe erfolgreich zu leiten“, verrät Lisa Fuhrmann. „Alle sollen bei den neuen Gruppen viel Spaß haben und ihre Freizeit sportlich, kreativ oder kulturell bereichern.“

Eine Anmeldung für die Übungsleitergruppe am Montag ist nicht erforderlich. „Einfach vorbeikommen, schauen, zuhören und eine schöne Zeit haben“, lädt Lisa Fuhrmann alle Interessenten ein. Der Einstieg ist auch nach dem Start am 16. Juli noch möglich, da immer wechselnde Themen oder Ideen besprochen und Fragen geklärt werden.

Für weitere Infos ist Lisa Fuhrmann, Koordinatorin des Netzwerks Inklusion in Schwarzenbek, erreichbar unter der Telefonnummer 04151 / 866 92 02 oder per Mail an inklusionszentrum@gmail.com.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen