Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Schwarzenbek (LOZ). Vom 27. Mai bis 16. Juni beteiligte sich die Stadt Schwarzenbek erstmals an der Kampagne Stadtradeln des Klima-Bündnis. Insgesamt legten 109 Radelnde, darunter fünf Mitglieder des Kommunalparlamentes, 22.405 Kilometer zurück.

Dies entspricht der 0,56-fachen Länge des Äquators. Im Vergleich zur Autofahrt haben die 13 teilnehmenden Teams so gemeinsam 3.181 Kilogramm Kohlenstoffdioxid in den drei Wochen vermieden.

Bei der Abschlussveranstaltung am 25. Juni wurden von der Stadt die besten Teams und die aktivsten Radfahrer ausgezeichnet. Bürgermeisterin Ute Borchers-Seelig überreichte im Rahmen einer Siegerehrung im Foyer des Rathauses Urkunden und bedankte sich bei allen Teilnehmenden für ihr Engagement für den Klimaschutz und den Radverkehr. Das Ergebnis verdeutliche, wie stark das klimafreundliche Fortbewegungsmittel Fahrrad bereits genutzt werde. Klimaschutzmanagerin Kirstin Boltz ergänzt: „Viele Wege werden mit dem Fahrrad im Alltag zurückgelegt, da die Fahrradkilometer von den Teilnehmenden auch auf dem Weg zur Arbeit oder zum Einkaufen gesammelt wurden.“

Der TSV Radsport stellte das größte Team mit 22 Teilnehmenden, gefolgt von dem Team Biblio-Eulen mit 18 Teilnehmenden und Platz drei belegte das Team Buschbikers & Friends, dem sich 11 Radelnde anschlossen.

Welches Team legte die meisten Kilometer mit dem Fahrrad zurück? Der TSV Radsport erhielt für insgesamt 10.030 Kilometer eine goldene Auszeichnung für das Team mit den meisten gesammelten Kilometern absolut. Die Auszeichnung in Silber erhielt das Team Biblio-Eulen für 2.383 Kilometer und dem Team Biking Singers & Friends wurde für 2.113 Kilometer die bronzene Urkunde überreicht.

Den ersten Platz für die Auszeichnung des Teams mit den „radelaktivsten Teilnehmern“ erhielt der TSV Radsport, der durchschnittlich 455,9 Kilometer je Teammitglied radelte. Platz zwei ging an das Offene Team - Schwarzenbek (232,7 Kilometer je Mitglied) und Platz drei an das Team „Die blanken Speichen“ mit 212,0 Kilometern je aktivem Teammitglied.

In Schleswig-Holstein liegt Schwarzenbek derzeit auf dem 29. Platz zwischen Lauenburg und Barsbüttel. Bundesweit beteiligen sich bisher 1.057 Kommunen und 216.307 Radelnde an der Kampagne, die insgesamt 38.218.584 Kilometer zurückgelegt haben. Das Klima-Bündnis nimmt jedoch bis September noch Anmeldungen von Kommunen entgegen und gibt im November die deutschlandweiten Gewinnerkommunen bekannt.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen