Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Schwarzenbek (LOZ). Ab sofort können wieder Einzelkarten für die Theaterveranstaltungen der „Kleinen Bühne“ der Stadt Schwarzenbek für die Saison 2019/2020 erworben werden.

Die Vorverkaufsstelle ist wie immer der Tabakshop-Lange an der Compestraße1 (neben dem Drogeriemarkt Budnikowski). Die Karten kosten je nach Kategorie 27 und 29 Euro.

In Kooperation mit dem Altonaer Theater/Hamburger Kammerspiele bietet die Stadt Schwarzenbek für die neue Saison folgende Stücke an, die im Festsaal des Rathauses am Ritter-Wulf-Platz zur Aufführung kommen.

20.10.2019 – „Was man von hier aus sehen kann“ mit Gilla Cremer
10.11.2019 – „Jawoll meine Herren“ ein Heinz Rühmann Abend
17.01.2020 – „Baskerville“ Krimikomödie
16.02.2020 – „Auf der Bühne gehörst Du mir“ – Theater Cocodello

Als Sonderveranstaltungen bietet die Kleine Bühne in diesem Jahr einen Abend mit dem Comedian Bernhard Hoécker und seinem Programm „Morgen war gestern alles besser“ am 23. November an. Der Eintrittspreis beträgt 29 Euro auf allen Plätzen.

Alle Veranstaltungen beginnen um 19.30 Uhr.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.