Lesezeit: 2 Minuten

Schwarzenbek (LOZ). Heutige Gespräche zu Syrien handeln meist von Krieg und von Geflüchteten. Doch was zeichnet die vielfältige Gesellschaft Syriens hinter der Kulisse politischer Kämpfe aus? Wer ist alles Syrer und welche unterschiedlichen Kulturen gab und gibt es in diesem Land? Wie leben Syrer in Deutschland?

Zu diesen Fragen informiert Dr. Hassan Ied am Sonnabend, 7. September, von 10 bis 12.30 Uhr im DRK-Zentrum Schwarzenbek, Bismarkstraße 9b. Ied ist Vorstandsmitglied der Deutsch Syrischen Gesellschaft e.V. in Hamburg. In seinem Vortrag thematisiert er die verschiedenen kulturellen Gruppen Syriens und wie der Krieg das einst friedliche Zusammenleben verändert hat. Darüber hinaus wird es auch um den Alltag von Syrern in Deutschland gehen. Nach dem Vortrag gibt es ein gemeinsames Mittagessen mit syrischen Spezialitäten.

Anschließend fahren die Teilnehmer nach Hamburg, wo die Räumlichkeiten der Deutsch Syrischen Gesellschaft e.V. besucht werden und Dr. Ied etwas zu den Tätigkeiten des Vereins erzählt. Den Abschluss der Veranstaltung bildet der Besuch der Al-Nour Moschee im Stadtteil Horn, die sehr interkulturell aufgestellt ist. Die Veranstaltung endet gegen 17 Uhr.

Anmeldungen bis zum 2. September per Email an anlaufstelle@drk-betreuungsdienste.de oder telefonisch unter 0171 / 338 95 53. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Veranstaltung wird organisiert von der Anlaufstelle zur Ehrenamtskoordination der DRK-Betreuungsdienste Herzogtum-Lauenburg gGmbH und wird gefördert durch die Aktion Mensch.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.