Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Schwarzenbek (LOZ). 12 neue Tagesmütter und 2 Tagesväter haben mit Erfolg den Qualifizierungs-Kurs in der Ev. Familienbildungsstätte Schwarzenbek abgeschlossen. Hinter ihnen liegen fünf anstrengende Monate, in denen die Gruppe einmal wöchentlich abends und an vielen Samstagen durch acht Referenten auf die künftige Tätigkeit vorbereitet wurde.

In insgesamt 160 Unterrichtseinheiten haben sich die Teilnehmer der Qualifizierungsmaßnahme mit vielfältigen Themen auf ihre künftige Tätigkeit vorbereitet: dabei ging es sowohl um die Vertraglichen Grundlagen mit den Eltern, als auch um die Ausgestaltung des Bildungsauftrages in den eigenen Räumen. Auch gesunde Ernährung gehörte dazu. Die Tagesmütter und -Väter kommen aus dem gesamten Kreis Herzogtum-Lauenburg von Lauenburg bis Groß Grönau. Alle sind eine richtig gute Gemeinschaft geworden. Das bestätigten auch die Referentinnen Christine Nolze und Andrea Padel.

Während der Feststunde erhielten alle frischgebackenen Tagesmütter und –Väter von der Leiterin der Ev. Familienbildungsstätte Schwarzenbek Kerstin Dlugi ihr Zertifikat. „Ich freue mich, dass mit Ihnen der 12. Jahrgang diese Qualifizierung in der Ev. Famlienbildungsstätte Schwarzenbek gemacht hat.“

Namen und Adressen aller Kindertagespflegepersonen im Kreis Herzogtum Lauenburg finden Interessierte auf der Homepage des Kreises www.kreis-rz.de/kindertagespflege. Weitere Informationen über Kindertagespflegeplätze sind beim Leiter der Fachberatung Kindertagespflege des Kreises Herzogtum Lauenburg, Klaus Riemann unter der Telefonnummer 04541 / 88 85 65 erhältlich.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.