Neben Mode steht auch die ganze Ladeneinrichtung zum Verkauf

 

Lesezeit: 2 Minuten

Schwarzenbek (wre). Für Schnäppchenjäger, die Wert auf Qualität legen, lohnt sich derzeit besonders ein Besuch in der CML Fashion Box in der Lauenburger Straße 9 in Schwarzenbek. Mitte Oktober schließt das Geschäft. Bereits jetzt gibt es auf alle Modeartikel satte Rabatte. Aber auch die ganze Ladeneinrichtung und Deko-Elemente stehen zum Verkauf.

30 Prozent Rabatt werden an der Kasse noch einmal abgezogen. „Mit den bereits bestehenden Rabatten können Kunden so bis zu 70 Prozent sparen“, sagt Inhaber Hans-Jürgen Linde. Noch ist die Auswahl groß an aktueller Mode der Marken wie Jack & Jones, Verso, Moda, Esprit, Only-Pieces, MAC oder Cecil. „Es wird aber nichts mehr nachgeordert, was weg ist, ist weg“, erklärt Linde, „es lohnt sich schnell zu sein“.

Aber auch wer sich nicht neu einkleiden möchte kann hochwertige Schnäppchen machen. „Wir verkaufen auch unsere Ladeneinrichtung sowie Dekorationsartikel“, sagt Linde. Dazu gehört zum Beispiel neben weiteren Schränken, Spiegeln und Regalen ein frisch restaurierter Napoleonischer Hochzeitsschrank von 1810 oder eine rund 200 Jahre alte Seilerbank. Aber auch Deko und Werbematerial wird verkauft. „Wir haben noch diverse Großposter von Markenherstellern, an die man sonst nicht kommt“, so Linde.

Das Haupthaus an der Berliner Straße 3 bleibt bestehen. „Dort werden wir weiterhin ein großes Angebot an Markenmode anbieten“, so Hans-Jürgen Linde. Dort werden dann auch die vier Mitarbeiterinnen aus der Fashion Box unterkommen. „Wegen der Schließung wird es keine Entlassungen geben“, verspricht Linde. Ab Herbst sollen dann mit verstärkter Mannschaft die Öffnungszeiten im Haupthaus verlängert werden. Jeweils wochentags eine halbe früher um 9.30 Uhr wird das Geschäft dann öffnen und auch eine halbe Stunde länger bis 18.30 Uhr geöffnet haben. Am Sonnabend hat das Geschäft dann von 9.30 Uhr bis 14 Uhr geöffnet.

Einen Leerstand soll es nach der Schließung der CML Fashion Box nicht geben. „Da wird ein großer Textil-Filialist ausziehen, der sonst keinen Platz in der Schwarzenbeker Innenstadt gefunden hätte“, so Linde. Wer dort einzieht, will Linde vorerst nicht verraten.

Die CML Fashion Box und das CML Hauptgeschäft haben auch am Verkaufsoffenen Sonntag, 3. September, von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.