Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Schwarzenbek (LOZ). Das Theater der Stadt Schwarzenbek schreibt in den letzten Jahren eine Erfolgsgeschichte. Meist vor ausverkauftem Haus begeistern die abwechslungsreichen Aufführungen der „Kleinen Bühne“ in Kooperation mit dem Altonaer Theater/Hamburger Kammerspiele die Schwarzenbeker Zuschauerinnen und Zuschauer und die Gäste der umliegenden Gemeinden.

In der Spielzeit 2019/2020 waren bei einer möglichen Belegung von 250 Plätzen annähernd 200 Plätze durch ein Abonnement belegt. Mit dem Einzelkartenverkauf lag die Gesamtauslastung in der zurück liegenden Spielzeit bei 94 Prozent. Aufgrund der derzeitigen Einschränkungen, verursacht durch die Coronavirus-Pandemie, ist es der Stadt Schwarzenbek in der kommenden Spielzeit nicht möglich, dem Schwarzenbeker Publikum ein neues Theaterprogramm zu präsentieren.

Die Spielzeit wird daher ausgesetzt. Unter dem Motto „Bleiben Sie der Kultur treu - besuchen Sie die Kleine Bühne“ setzt die Stadt Schwarzenbek auf die Spielzeit 2021/2022.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.