Lesezeit: 2 Minuten

Schwarzenbek (LOZ). Im Schwarzenbeker Passage-Treff geht es schon weihnachtlich zu. Investor Andreas Ellermann hat bereits die Weihnachtsbeleuchtung anbringen lassen und lässt so die Passage im stimmungsvollen Licht erstrahlen. „Damit möchte ich den Schwarzenbekern eine Freude machen“, erklärt Ellermann.

wre Weihnachtsbeleuchtung3 kw42 20
Foto: W. Reichenbächer

„Wir haben gerade schwere Zeiten, das Leben ist durch Corona und die damit verbunden Maßnahmen trist geworden“, so Ellermann weiter. Also hat er sich entschlossen schon einmal die Weihnachtsbeleuchtung aufzuhängen. Vor allem den Kindern will er damit eine Freude bereiten. „Ich möchte etwas Licht in den Alltag bringen, und wir wissen nicht, ob zur Weihnachtszeit dies so möglich sein wird“, begründet Andreas Ellermann die frühe Beleuchtungsaktion mit rund 5.000 Lichtern.

Die Geschäfte in der Passage stellen sich auch schon auf Weihnachten ein. In einigen Läden wird es 10 Prozent „Frührabatt“ auf ausgewählte Artikel geben. „Einen Weihnachtsmarkt können wir in diesem Jahr leider nicht veranstalten. Die Auflagen dafür wären so groß gewesen, dass es weder für die Besucher noch für die teilnehmenden Geschäfte ein schönes Erlebnis geworden wäre“. Einzelne Geschäfte werden aber in ihren Läden unter Einhaltung der Auflagen die Besucher mit Glühwein und weiteren Weihnachtsspezialitäten versorgen. „Im Dezember planen wir kleine Geschenke in der Passage zu verstecken um damit den Kindern eine Freude zu machen.

Wer es aktuell nicht selber schafft die Passage zu besuchen, kann am Sonntag, 25. Oktober, um 19.45 Uhr und 21.45 Uhr auf Hamburg 1 in Ellermanns Welt schon einmal einen ersten Eindruck von der geschmückten Passage gewinnen.

„Es gibt aber noch weitere Neuigkeiten“, so Ellermann. „Beim Aslan Lebensmittelmarkt gibt es jetzt auch Produkte aus dem Balkan-Ländern“. Auch das Bella Vita wird neu gestaltet. „Zum 1. Dezember werden nicht nur die Räumlichkeiten frisch renoviert, auch das Konzept ändert sich. Es wird dann mit neuem Koch und Personal gehobene Küche mit edlen Weinen angeboten“, so Ellermann. „Mehr verrate ich aber noch nicht“, schließt Ellermann ab.

wre Weihnachtsbeleuchtung2 kw42 20
Foto: W. Reichenbächer

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.