Lesezeit: 1 Minute

Schwarzenbek/Geesthacht (LOZ). Seit September 2017 ermöglicht die Frauenberatung Herzogtum Lauenburg in Schwarzenbek und Geesthacht zweimal im Monat eine vertrauliche und kostenlose Rechtsberatung für Frauen.

Angeboten werden diese Beratungen von erfahrenen Rechtsanwältinnen u.a. zu Themen, wie Trennung und Scheidung, Sorge- und Umgangsrecht, Unterhaltsfragen, Gewaltschutz, Stalking. Die Kurzberatungen dauern rund 20 Minuten und unterstützen Frauen dabei, einen ersten rechtlichen Überblick über ihre Handlungsmöglichkeiten zu erhalten, sie beinhalten keine anwaltliche Vertretung.

Interessierte melden sich vorher telefonisch bei der Frauenberatung unter 04151 / 813 06 an, wenn sie einen Termin bei der Rechtsberatung wahrnehmen möchten.

In diesem Jahr 2020 finden noch folgende Rechtsberatungen statt:

In Schwarzenbek, bei Frau Brunner:
Wo: Pröschstraße 1, 21493 Schwarzenbek
Wann: 10.Dezember 2020 von 17 – 19 Uhr

In Geesthacht bei Frau Hassan:
Wo: In den Räumlichkeiten der ProFamilia: Schillerstraße 2-4, 21502 Geesthacht
Wann: 22.Dezember 2020 von 17 – 19 Uhr

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.