Print Friendly, PDF & Email
Print Friendly, PDF & Email

Neben Mode steht auch die ganze Ladeneinrichtung zum Verkauf

 

Lesezeit: 2 Minuten

Schwarzenbek (wre). Für Schnäppchenjäger, die Wert auf Qualität legen, lohnt sich derzeit besonders ein Besuch in der CML Fashion Box in der Lauenburger Straße 9 in Schwarzenbek. Mitte Oktober schließt das Geschäft. Bereits jetzt gibt es auf alle Modeartikel satte Rabatte. Aber auch die ganze Ladeneinrichtung und Deko-Elemente stehen zum Verkauf.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Schwarzenbek (LOZ/wre). Die 92 aktiven Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Schwarzenbek bereiten zurzeit ein besonderes Spektakel vor: Die Weber RescueDays vom 20. bis 22. Oktober auf dem Gelände an der Buschkoppel. Es handelt sich dabei um die weltweit größte Ausbildungsveranstaltung für die Technische Hilfeleistung, wie sie nach Verkehrsunfällen nötig ist. Es wird auch einen Zuschauertag geben.

Print Friendly, PDF & Email

Das Senator Seniorenzentrum Alte Oberförsterei lädt alle Bürger zur großen „Eis-Party“ ein ­– Alle Erlöse werden gespendet

 

Lesezeit: 2 Minuten

Schwarzenbek (LOZ). Der Sommer ist da, Zeit für ein Eis. Oder zwei. Oder auch drei. Ganz im Stil des Märchens „Tischlein-Deck-Dich“ verwandelt sich das Senator Seniorenzentrum Alte Oberförsterei am Körnerplatz 5-9 in Schwarzenbek am 2. September in eine ganz besondere Eisdiele. An diesem Tag sind alle Bürger zur großen Eis-Party eingeladen, bei der die Becher niemals leer werden. Für einmalig 4,50 Euro, 3,50 Euro für Kinder, kann man so viel Eis schlemmen oder Eiskaffee trinken wie man möchte und damit sogar etwas Gutes tun. Die Erlöse der Aktion gehen als Spende an die DKMS (Deutsche Knochenmark Spenderdatei).

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Schwarzenbek (LOZ). Probleme bei Hartz IV, wie zum Beispiel mit der Übernahme der Kosten für Miete oder Heizung, mit der Hilfe zum Lebensunterhalt, dem Wohngeld oder auch mit Leistungen der Krankenkassen oder Schwierigkeiten beim Kindergeld – die Bürgerbeauftragte für soziale Angelegenheiten des Landes Schleswig-Holstein, Samiah El Samadoni, hilft bei allen Fragen rund um das Sozialrecht. Darüber hinaus berät die Bürgerbeauftragte auch als Leiterin der Antidiskriminierungsstelle des Landes und als Ombudsperson in der Kinder- und Jugendhilfe im Rahmen dieser Sprechstunde. Zudem ist die Bürgerbeauftragte auch Beauftragte für die Landespolizei und damit Ansprechpartnerin für Beschwerden von Bürgern und Eingaben von Polizeibediensteten.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Schwarzenbek (LOZ). Seit etwas über einem Jahr gibt es den Lauenburger Business-Lunch, veranstaltet von der Lauenburger Online-Zeitung. Nach der Schließung des Deichblicks in Lauenburg musste nun ein neuer Treffpunkt gesucht werden. Künftig wird der Business-Lunch im Schwarzenbeker Bella Vita, Schmiedestraße 9c, stattfinden. Bei den Terminen, jeweils am zweiten Mittwoch im Monat ab 12 Uhr, bleibt es. Erstmalig wird dann am 13. September der Lauenburger Business-Lunch in Schwarzenbek veranstaltet.

Print Friendly, PDF & Email

A. Pipping Immobilen und Bauunternehmen Günter Studt präsentieren das früheste Oktoberfest im Norden

 

Lesezeit: 2 Minuten

Schwarzenbek (wre). Zünftig geht es her vom 1. bis 3. September auf der Passage-Treff-Bühne auf dem Takko Parkplatz. Dann läutet Schwarzenbek die „Oktoberfest-Saison“ ein. Die Schwarzenbeker können dann zeigen ob sie auch feiern können wie die Bayern. Neben einem vielfältigen Unterhaltungsprogramm an allen drei Tagen warten auch wieder zahlreiche Gewinne auf die Besucher. Vor allem wer in Tracht kommt hat die Chance auf einen der vielen Gewinne.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Schwarzenbek (LOZ). An diesem Nachmittag durfte ordentlich geschlemmt, gelacht und geschwatzt werden: Beim Internationalen Buffet im DRK-Zentrum Schwarzenbek gab es für die Besucher Gelegenheit, viele verschiedene Speisen aus aller Welt auszuprobieren, neue Leute kennenzulernen und eine nette Zeit miteinander zu verbringen.

Print Friendly, PDF & Email

TRE-Workshop zum Stressausgleich und für mehr Belastbarkeit und Lebensfreude

 

Lesezeit: 2 Minuten

Schwarzenbek (LOZ). Stress zu haben ist eine Erfahrung, die heute fast jeder schon einmal gemacht hat. Oft sind Berufstätige davon betroffen, immer häufiger aber auch ehrenamtlich engagierte Menschen. Gerade im Bereich der Flüchtlingshilfe engagieren sich viele in bester Absicht und überschreiten dabei doch schnell ihre eigenen Grenzen ohne sich dessen unbedingt bewusst zu sein. Körperliche Symptome, Schlaflosigkeit, Gedankenkarusselle und Antrieblosigkeit bis hin zum Kontaktabbruch können die Folge sein.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.