Print Friendly, PDF & Email
Print Friendly, PDF & Email

Erweitertes Angebot zur Kaffeezeit

 

Lesezeit: 2 Minuten

Schwarzenbek (wre). Auch wenn es draußen noch warm ist, Weihnachten rückt immer näher. Um sich einen guten Termin zu sichern, fangen viele Betriebe und Vereine schon jetzt an sich nach entsprechenden Lokalen umzusehen. Das Bella Vita bietet für Gruppen Sonderpreise an.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 3 Minuten

Schwarzenbek (sun). „Wir möchten uns vor allem bei Ihnen, unseren Gästen beim Schwarzenbeker Stadtvergnügen, bedanken“, wandte sich Norbert Lütjens, hauptberuflich Stadtjugendpfleger, am Sonntagnachmittag an das Publikum auf dem Alten Markt in Schwarzenbek. „Danke, dass Sie von Freitag bis Sonntag durchgehalten haben und das vierte Stadtvergnügen mit Ihrem Besuch zu einem erfolgreichen Fest für die ganze Stadt gemacht haben.“

Print Friendly, PDF & Email

Evangelische Familienbildungsstätte und Familienzentrum Schwarzenbek mit neuen Angeboten

 

Schwarzenbek (sun). Die alte Landesregierung von SPD, Grünen und SSW hatte für 2017 im Flüchtlingsbereich das Jahr der Integration ausgerufen. Auch unter der neuen Landesregierung mit CDU, FDP und Grünen scheint Integration eine wichtige Rolle zu spielen und Landesmittel werden weiter zur Verfügung gestellt, damit das Zusammenleben in Vielfalt in Schleswig-Holstein gelingen kann.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Schwarzenbek (wre). Drei Tage lang feiert Schwarzenbek sein Stadtvergnügen. Rund um die Lauenburger Straße und Schmiedestraße sind die Straßen gesperrt. Dort, wo sonst Autos fahren reihen sich Buden mit Getränken und Essen mit Karussells und Bühnen aneinander. Und damit sich die Gäste auch sicher fühlen, sind die Straßen mit schweren Pollern abgesichert. Damit sollen Amokfahrten verhindert werden. Im Herzen des Stadtvergnügens, im Passage-Treff, gibt es das Fest im Fest. Dort hat Entertainer Andreas Ellermann das früheste Oktoberfest im Norden eröffnet.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 4 Minuten

Schwarzenbek (sun). Am 24. September wird der nächste Bundestag gewählt. Der Lauenburger Norbert Brackmann möchte für die CDU erneut das Direktmandat im Wahlkreis 10 erringen und damit zum dritten Mal für das Herzogtum Lauenburg im Bund vertreten. Rasmus Vöge, Kreisvorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) der CDU im Kreis Herzogtum Lauenburg, hatte seinen Parteikollegen zu einem Mittags-Gespräch nach Schwarzenbek in Schröder’s Hotel eingeladen, um mit den Gästen zu diskutieren, was die Wirtschaft im Kreis Herzogtum Lauenburg von der CDU im Bund erwarten kann.

Print Friendly, PDF & Email

„Gute Aussichten für Büchen und Schwarzenbek“

 

Lesezeit: 4 Minuten

Schwarzenbek/Büchen (LOZ). „Die erste Phase der Lärmaktionsplanung Schiene ist erfolgreich beendet. Es haben sich über 250 Bürger aus meinem Wahlkreis an der öffentlichen Befragung beteiligt. Im Vergleich dazu gab es im übrigen Landesgebiet Schleswig-Holstein gerade einmal 114 Beteiligungen und im gesamten Hamburger Raum nur etwa 120 Beteiligungen. Das zeigt, was wir vor Ort schon lange wussten. Die Gemeinden und Bürger an der Schienenstrecke Hamburg bis Büchen sind besonders vom Schienenlärm belastet. Das ist jetzt auch für den Bund dokumentiert“, erklärt Bundestagsabgeordneter Norbert Brackmann zu den Ergebnissen der Öffentlichkeitsbeteiligung im Rahmen der Lärmaktionsplanung Schiene, die bis zum 25. August lief.

Print Friendly, PDF & Email

A. Pipping Immobilen und Bauunternehmen Günter Studt präsentieren das früheste Oktoberfest im Norden

 

Lesezeit: 2 Minuten

Schwarzenbek (wre). Zünftig geht es her vom 1. bis 3. September auf der Passage-Treff-Bühne auf dem Takko Parkplatz. Dann läutet Schwarzenbek die „Oktoberfest-Saison“ ein. Die Schwarzenbeker können dann zeigen ob sie auch feiern können wie die Bayern. Neben einem vielfältigen Unterhaltungsprogramm an allen drei Tagen warten auch wieder zahlreiche Gewinne auf die Besucher. Vor allem wer in Tracht kommt hat die Chance auf einen der vielen Gewinne.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Schwarzenbek (LOZ). Gestern feierte die Neue Lübecker in Schwarzenbek „Im Holtern“ Richtfest für 60 Genossenschaftswohnungen und damit ihr derzeit größtes Neubauprojekt in und um Schwarzenbek.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.