Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Lübeck (LOZ). Mit ihren Beratungsangeboten unterstützt die IHK zu Lübeck Gründer und Selbstständige. Ein Schwerpunkt ist das Thema Finanzierung: Wie kann ein Gründer oder ein Selbstständiger sein Ziel auch ohne ausreichende Eigenmittel erreichen? Welche Zuschüsse und zinsverbilligte Darlehen für die Finanzierung gibt es?

Unternehmen sollten ihre individuelle und optimale Finanzierung aus Bausteinen vieler Förderprogramme zusammenstellen. Welche Möglichkeiten es dafür gibt, erfahren Interessenten beim gemeinsamen „Beratungstag Unternehmensförderung und -finanzierung“ von IHK zu Lübeck und Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH) am Dienstag, 7. August, in der IHK zu Lübeck Fackenburger Allee 2, 23554 Lübeck.

Existenzgründer und bestehende Unternehmen sind eingeladen, sich von den Förderlotsen der IB.SH und Experten der IHK in Einzelgesprächen kostenlos beraten zu lassen. Für die Teilnahme ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Weitere Informationen und individuelle Terminvergabe gibt es bei der IHK zu Lübeck, Annika Körlin, Telefon: 0451 / 60 06-184 oder per E-Mail unter koerlin@ihk-luebeck.de.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen