Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). In der Sozialversicherung gibt es ab dem 1. Januar wieder eine Vielzahl von gesetzlichen Neuerungen: die gleichmäßige Beitragsverteilung in der Krankenversicherung für Arbeitnehmer und Arbeitgeber sowie geänderte Beitragssätze in der Arbeitslosen- und Pflegeversicherung. Außerdem informieren die AOK-Experten über Änderungen bei Minijobs, kurzfristigen Beschäftigungen und der Gleitzonenregelung, neue Entsenderichtlinien, die Auswirkungen des Betriebsrentenstärkungsgesetz sowie die neuen Rechengrößen und Grenzwerte. Was dies konkret für die Arbeitgeber im Kreis Herzogtum Lauenburg bedeutet, erklärt die AOK NordWest mit dem Seminar ‚Trends und Tipps 2019’.

Das kostenfreie Angebot findet am Donnerstag, 31. Januar 2019, um 10 Uhr im Golf & Country Club in Brunstorf statt. Eingeladen sind alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Lohn- und Personalbüros der Betriebe und Dienststellen sowie die Steuerberater. Erforderlich ist eine vorherige Anmeldung unter Telefon 0800 / 26 55-50 53 19 oder online unter www.aok-business.de/nw (Rubrik Tools & Service - Seminare). „Unsere Seminare geben den Betrieben pünktlich zum Jahreswechsel einen guten Überblick über sämtliche Neuerungen im Beitrags- und Meldeverfahren“, sagt AOK-Serviceregionsleiter Reinhard Wunsch.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen