Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 3 Minuten

Geesthacht (LOZ). Wer sagt, dass das Format Messe out ist, der hat sich getäuscht. Bis zum letzten Tag kommen Anfragen und müssen sich dann aber anhören, dass die Messe mit 101 Ausstellern ausgebucht ist.

„Die Stimmung unter den Austellern ist richtig gut… wir erleben viel Lob und Anerkennung, insbesondere um die Veröffentlichungen auf der WVG Homepage und in Facebook“, so die Leiterin des Messeteam Ina Rathje. „Tatsächlich haben wir den Eindruck, dass es doch einige Unternehmen schon sehr bedauern, dass sie nicht dabei sind“, so Jürgen Wirobski, Vorstand der WVG.

„Von den 101 Ausstellern sind 53 Prozent auch Mitglied in der WVG. Gegenüber 2017 sind dies leider 2 Prozent weniger, aber insgesamt sind es 10 Prozent mehr Teilnehmer. 39 Prozent der Unternehmen kommen aus der Umgebung. Geesthacht profitiert daher deutlich von seinen Umlandgemeinden“, so Rathje.

„Mit diesem Ergebnis können wir nach der Messe bei unseren Mitgliedern werben und hoffen, dass es 2021 auch wieder mehr WVG Mitglieder werden, die sich präsentieren“, so Jörg Zimmer, WVG-Vorstand. „Insbesondere der Arbeitskreis der WVG-City-Gemeinschaft sollte mehr vertreten sein“, so Zimmer. Tatsächlich sind es nur sechs Unternehmer von 62 Geesthachter Firmen aus der Bergedorfer Straße.

Der Eröffnungsabend am Freitag, 2. August, mit etwa 200 Gästen beginnt um 19 Uhr und es können noch „wenige Plätze“  vergeben werden. „Wir haben dies nicht als öffentliche Veranstaltung geplant, weil wir gerade den Ausstellern, den Mitgliedern und den Repräsentanten der Stadt und der Umgebung, Gelegenheit zum Gespräch bieten wollen“, so Wirobski. „Aber wir werden kein „nichtangemeldetes Mitglied oder Freund der WVG“ am 2. August nach Hause schicken.“

Der Eröffnungsabend wird unterhaltsam und spannend, weil auch hier die WVG etwas vollkommen Neues wagt. Kernprogram des Abends: der weltweit erste „Gruß-Wort-Slam“, durch die durch Fund-Fernsehen-YouTube bekannten Poetry-Slamerin Rita Apel moderiert. Mit besonderer Spannung erwarten dabei alle die Kandidatin für den Bundesvorsitz der SPD, Dr Nina Scheer. Sie wird neben aktuell acht anderen Slamer „ihren Beitrag“ leisten. „Ich bin sicher, dass uns Nina einen deutlichen Beitrag zum Thema Nachhaltigkeit, Umwelt und FairTrade liefern wird“, so Veronika Simon, Vorstand der WVG, Inhaberin von invero und ebenfalls mit einem Slam Beitrag dabei.

Die Liste der Slamer:
hfr rednerliste gewerbeschau kw31 19


Aus der Nachbarschaft werden etliche Bürgermeister ebenfalls teilnehmen und dem Schirmherrn und Bürgermeister Olaf Schulze dabei seinem Vortrag auf die Idee zu Nachhaltigkeit und FairTrade der Stadt aufmerksam zuhören. Immerhin trifft er damit ein Thema, was wirklich alle gleichermaßen angeht und betrifft.

Die 101 Aussteller und Standteilnehmer werden auf der Messe Schaufenster Geesthacht 2019 auf über 1.700 Quadratmeternnn "ihren Beitrag" zum Schaufenster beitragen. Zahlreiche Events, Lesungen, Filme, Vorträge, Bar Camp, E-Fahrzeuge und ein Wasserstofffahrzeug des HZG umrahmen alle Aussteller und bieten ein umfassendes, lebendiges, modernes und liebenswertes Bild der Stadt und seiner Umgebung.

Die Filme sind ein Streifzug durch die 60ziger Jahre in Geesthacht. Das Heimatmuseum hat einen Teil der aktuellen Ausstellung als Film-Appetizer dabei und führt diesen laufend vor. Zahlreiche Elektrofahrzeuge, Spaß, Sport und Schminken für Kinder – bis 16 Jahre als Teil des Ferienprogrammes des Stadtjugendrings – sind dabei. Essen und Trinken von Curry bis Vegan wird es fast ganz unter dem Zeichen von regional, saisonal und Fair Trade sein. Kein Plastik und wenig Abfall wird es bei allen geben oder eben nicht geben.

Ein besonderer TIP: das themenoffene Bar Camp. Die Barcamps geben den Teilnehmern die Möglichkeit und den Raum, zum Thema „Nachhaltigkeit/Fairtrade“ und den damit einhergehenden Herausforderungen zu diskutieren, Projekte anzustoßen, mit Gleichgesinnten Fragen klären oder stellen. Und das alles auf Augenhöhe, freiwillig, selbstorganisierend und eigenverantwortlich. „Ich lade herzlich ein, an diesem spannenden, aktiven Veranstaltungsformat teilzunehmen und selber interessante Themen, Fragen, Projekte einzubringen. Denn das Barcamp lebt von den Teilnehmern, die die Agenda während dem Barcamp erstellen und bereichern“, so die BarCamp Trainerin Perdita Habeck.

Den Plan mit den Ausstellern und Vorträgen gibt es hier zum Herunterladen (bitte hier klicken)

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.